Flüchtlinge

„Deine Zeit als wohlhabender Apothekersohn ist vorbei“ Maria Hendrischke, 12.03.2016 09:49 Uhr

Berlin - Es ist nicht das erste Mal, dass eine große Zahl von Flüchtlingen nach Deutschland strömt. Viele deutsche Pharmazeuten und PTA haben Eltern oder Großeltern, die vertrieben wurden oder fliehen mussten. Andreas Portugal und Dr. Carina Vetye-Maler sind Apotheker – und die Kinder von Flüchtlingen. Ihre Eltern und Großeltern haben ihnen von den Vorbehalten und Nachteilen erzählt, die ihnen am Ziel ihrer Flucht begegnet sind.

Portugals Großeltern wurden im Zweiten Weltkrieg mit ihrem sechsjährigen Sohn aus Ostpreußen vertrieben. Der Großvater führte eine Apotheke – in Wehlau, einer Stadt bei Königsberg. Portugal hat den Ort selbst einmal besucht: „Das Haus steht noch. Aber es beherbergt inzwischen keine Apotheke mehr“, berichtet er.

Im Krieg floh sein Großvater nach Thüringen, wo er als angestellter Apotheker arbeitete. „Geflohene, ehemals selbstständige Apotheker waren damals nicht gern gesehen“, sagt Portugal. Er habe für eine wissenschaftliche Arbeit zum Thema recherchiert: „Einige Approbierte in Deutschland sahen die Vertriebenen als Konkurrenten.“ Die Niederlassungsfreiheit gab es noch nicht, doch die Pharmazeuten hatten Angst, dass die Einwanderer ihnen die Apotheken abnehmen könnten. „Fachkräftemangel gab es damals nicht“, sagt Portugal.

Wie der Großvater wurde auch Portugals Vater Apotheker. Er zog von Thüringen nach Mecklenburg-Vorpommern. Zu DDR-Zeiten leitete er die Apotheke in Jarmen und eine Zweigapotheke in Tutow. Als die Mauer gefallen war, übernahm er beide als Inhaber. Nach seinem Tod wurden die Apotheken zunächst für fünf Jahre verpachtet, bevor Portugal sie weiterführte. In beiden Orten sind derzeit Flüchtlinge untergebracht; in Jarmen etwa 20, in Tutow 70 Personen. „Bis letzten August arbeitete ein Apotheker aus Jordanien bei uns, er konnte sie sehr gut beraten“, sagt Portugal. Nun laufe vieles auf Englisch, zum Teil auch schon auf Deutsch.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

„Müssen Prämien erst einmal selbst erwirtschaften“

TGL Nordrhein: Corona-Boni könnten Betriebsfrieden stören»

Gewinnspiel

Wir wollen Eure Masken sehen!»

Schutzausrüstung abrechnen

FFP-Masken auf Rezept: Welche Kasse zahlt?»
Markt

Patentstreit

Mimpara: Generikafirmen preschen vor»

Apotheker rechnet mit Apobank ab

„Man kann doch auch Fehler mal zugeben“»

Generikahersteller

Puren: Neuer Chef kommt von Tad»
Politik

Weiterbildungsordnung

Ärztekammer MV streicht Homöopathie»

IT-Sicherheit

Corona-Pandemie begünstigt Cyberangriffe»

BMG soll Gesetz umsetzen

Organspende: Baerbock treibt Spahn an»
Internationales

Compassionate Use

Statt Propofol und Midazolam: Klinik testet Remimazolam  »

Infektionsketten

„Apturi Covid“: Lettland startet Corona-App»

Export-Startschuss für Portugal

Tilray erhält vollständige GMP-Zertifizierung»
Pharmazie

Schlafstörungen

Sunosi: Neue Option gegen Narkolepsie»

Androgen-Rezeptor-Inhibitor

Neue Aknetherapie: Clascoteron»

Risiko in allen Altersgruppen erhöht

Diabetiker haben öfter Darmkrebs»
Panorama

Restbestände notwendig

Jacutin gesucht – Igelbabys in Not»

Doppelanrufmasche

„Teledeal“: Trickbetrüger hat es auf Apotheker abgesehen»

Sonnenschutz für Kinder

Öko-Test: Mineralische Filter verwenden»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Eigenes Konjunktiv-Paket für Apotheker»

IT-Umstellung

Apobank: Kammerkonto im Account»

Verdacht auf illegalen Arzneimittelhandel

Hamburg: Wasserschutzpolizei durchsucht Apotheke»
PTA Live

Sennesblätter, Faulbaumrinde & Co.

Pflanzlich bedeutet nicht immer sanft»

Heilpflanze des Jahres 2020

Wegwarte: Appetitanreger und Kaffee-Ersatz»

Reinigung, Sonnenbrand & Erste-Hilfe-Öl

Fünf Aromatipps für Lavendel»
Erkältungs-Tipps

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»

Wenn der Schädel brummt

Ursachen von Kopfschmerz»

Für Ärzte und medizinisches Personal

Leitlinien: Empfehlungen zur Therapie»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»

Gut gekaut ist halb verdaut

Mundhöhle: Startschuss für die Verdauung»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Hygienemaßnahmen bieten Schutz

Covid-19 in der Stillzeit: Was ist zu beachten?»

Gebären während der Pandemie

Covid-19 und Geburt: Kein erhöhtes Infektionsrisiko»

Schwangerschaft und Covid-19

Kein erhöhtes Risiko für Ungeborene»
Medizinisches Cannabis

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»
HAUTsache gesund und schön

Fußpflege

Schöne Füße für den Sommer»

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Vorbereitung und Anwendungstipps

Selbstbräuner: Bräune aus der Tube»