Sterilherstellung

Zyto-Apotheker laden zum Treffen APOTHEKE ADHOC, 14.02.2019 14:14 Uhr

Berlin - Ein Jahr nach dem Schiedsspruch zur Hilfstaxe hängen die Zytostatika herstellenden Apotheken noch immer in der Schwebe. Die geplante Honorarreform hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wieder von seiner politischen Agenda genommen. Wegen der bestehenden Unklarheit lädt der Verbund ARGE PareZu alle zubereitenden Apotheken zu einem Treffen.

Nach dem Schiedsspruch zur Hilfstaxe hatten Zyto-Apotheker aus Bayern im April 2018 zu der Gruppe außerhalb der bestehenden Verbände zusammengeschlossen. In einer Resolution forderten sie neue Rahmenbedingungen für die Zyto-Herstellung. Zum Start hatten sich 21 Apotheker getroffen, initiiert von Dr. Franz Stadler (Sempt-Apotheke, Erding) und Dr. Thomas Wellenhofer (Bahnhof-Apotheke, Freilassing).

Jetzt sei es Zeit für ein zweites Treffen, „Zeit, die Stimme zu erheben“, heißt es in der Einladung. Die Zyto-Apotheker mit eigener Herstellung treffen sich am Mittwoch, 20. Februar, 15-18 Uhr im Hotel Victoria Nürnberg Königstr. 80 in Nürnberg.

Themen der Veranstaltung sind:

  • Hilfstaxverhandlungen – wo stehen wir?
  • Verwurfsproblematik – Neuigkeiten von der AOK Bayern
  • Offene Argumentationsfelder – wie können wir sie schließen?
  • Politische Entwicklungen – zusehen oder mitgestalten?
  • Der Blick über den Tellerrand – was interessiert neben der Sterilversorgung noch?

Interessenten können auch noch selbst Vorschläge für weitere Themen mitbringen. Auch die Ziele sollen in der Gruppe entwickelt werden. Anmeldung bis 18. Februar per Fax an: 08654 / 67375 oder via eMail an: arge-parezu@gmx.de.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Naturkosmetik

Nach Sommer: Weleda sucht neuen Chef»

Mammamia und Mama Aua

Neue Bio-Kosmetik für das Mutter-Kind-Regal»

Grünen-Fraktionschef

Hofreiter auf Monsanto-Listen»
Politik

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»

Adexa zum PTA-Gesetz

„Bürokratisch und völlig realitätsfremd“»

Biosimilars und Hämophilie

BMG korrigiert Fehler im GSAV»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

Lieferengpässe

Jodthyrox fehlt noch bis März»

Aktinische Keratose

Bepanthen unterstützt Laserverfahren»

Novartis

Neue Studienresultate zu Diabetes-Therapie»
Panorama

Bundeszentrale

Pille und Kondom meistgenutzte Verhütungsmittel»

Digitale Beratungsgespräche

Apotheker sollen „agieren statt reagieren“»

Down-Syndrom

Wie funktioniert der Trisomie-Bluttest?»
Apothekenpraxis

WIRKSTOFF.A

Let's talk about Homöopathie»

Länderkammer

Bundesrat: Mehrheit für Rx-Versandverbot»

Retouren

Sanacorp verlangt Kühlprotokolle»
PTA Live

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»

PTA Reform

ABDA: PTA an der Leine halten  »

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»