Rezeptabrechnung

Noventi lockt MVDA-Mentoren mit purem Gold Alexander Müller, 23.01.2019 11:08 Uhr

Berlin - Mit einer ungewöhnlichen Werbeaktion versucht die Noventi den MVDA als Gruppe noch enger an sich zu binden. Nach Informationen von APOTHEKE ADHOC wurden die Mentoren der Kooperation angeschrieben und zu einem Wechsel zu dem Rechenzentrum (VSA) eingeladen. Als Köder gibt es nicht nur verschiedene Zusatzmodule für ein halbes Jahr gratis, sondern auch 10g Gold. Die Mitbewerber ziehen die Augenbrauen hoch.

Eine Partnerschaft zwischen MVDA/Linda und dem Rechenzentrum VSA besteht schon länger. Der „systemisch bedingt hohe apothekerliche Einfluss“ bei Noventi entspreche in weiten Teilen der DNA des MVDA, so eine Sprecherin der Kooperation. Daher werde das Rechenzentrum in den Gremien grundsätzlich sympathisch wahrgenommen. Mit der Umstrukturierung der Noventi-Gruppe wurde die Zusammenarbeit verfestigt und jetzt neu kommuniziert.

Das Marketing setzt dabei auf Multiplikatoren: Beim MVDA wählen die rund 3000 Mitglieder sogenannte Mentoren. Diese vertreten für drei Jahre jeweils 25 Mitglieder – es gibt also rund 120 Mentoren. Wie viele davon jetzt angeschrieben wurden, ist nicht bekannt, da ein Teil sicherlich schon bei der VSA abrechnet.

In den kommenden Tagen sollen die Mentoren persönlich von Noventi kontaktiert und das eigens verhandelte MVDA-Angebot der Noventi vorgestellt werden. Neben den individuell auszuhandelnden Konditionen gibt es zusätzliche Lockmittel. Die MVDA-Apotheker erhalten die Produkte ScanDialog, HiMi Dialog, Rezeptcheck plus und das Rezept-Archiv für sechs Monate kostenlos. „Darüber hinaus erhält jede Apotheke 10g Gold als Willkommensgeschenk und im Kundenservice den Gold-Status“, wirbt der MVDA-Vorstand in seinem Schreiben.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Weiteres
Markt

Bundesverwaltungsgericht

Kein Risiko, kein Arzneimittel»

CGM-Chef fordert Wahlfreiheit

ePA: Compugroup zieht nach»

Sedativa

Moradorm: Ab jetzt nur noch mit chemischem Wirkstoff»
Politik

Westfalen-Lippe

Kassenärzte protestieren gegen Apotheker-Impfungen»

Optionale Aufstiegsqualifizierung

PTA Plus: DPhG fordert grünes Licht von ABDA  »

Ausbildungsdauer noch umstritten

PTA-Reform: 14 Änderungsanträge»
Internationales

Rx-Switch

Schweden: Diclofenac nur noch auf Rezept»

Entlastung von Pharmazeuten

Stanford: Roboter betreiben Krankenhausapotheke»

Neues Logistikzentrum

Phoenix investiert Rekordsumme»
Pharmazie

AMK-Meldung

Unverkäufliche Muster in Estreva-Gel»

Muskelrelaxantien

Enzephalopathie unter Baclofen»

Rote-Hand-Brief

Indikationseinschränkung für Ranitidin von Aliud und Stada»
Panorama

Hautkrankheiten

Micreos: 2,5 Millionen für Antibiotika-Alternativen»

Für Afrika

EU lässt erstmals Impfstoff gegen Ebola zu»

München

Prozess gegen falschen Arzt – Frauen zu Stromexperimenten überredet»
Apothekenpraxis

Medizinalhanf

Apotheke eröffnet Cannabis-Webshop»

Apotheker kontert Bahn BKK

Kostenvoranschlag abgelehnt – „Unser Tipp: Arzneimittel über Versandapotheken“»

„Apotheker für die Zukunft“

Merkel zeichnet Kiefer aus»
PTA Live

PTA-Reform

2,5 Jahre: Union lehnt längere Ausbildungszeit ab»

LABOR-Debatte

PTA-Reform: Was fordert ihr? »

Vertretungsoption für PTA

„Ich habe keine Angst vor ‚Apotheker-Light‘“»
Erkältungs-Tipps

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»

Erkältungstipps

Fresh-Up: Fieber»
Magen-Darm & Co.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»

Magen-Darm-Beschwerden

Gallensteine: Schmerzhafte Koliken»
Kinderwunsch & Stillzeit

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»