CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“ APOTHEKE ADHOC, 15.05.2019 13:57 Uhr

Gemeinsam mit der Harvard School of Public Health sei deshalb ein „holistischer Wellness-Ansatz“ entwickelt worden: insbesondere auf ältere und mittelalte Patienten zugeschnittene Angebote, die das persönliche Wohlbefinden steigern sollen. Dazu zählen beispielsweise Fitnesskurse, Kurse zur Stressreduzierung, Ernährungsberatung oder Yogakurse. Letztere seien bisher die am meisten nachgefragten. Doch CVS verkomme damit nicht zu einer Kette von Yogaschulen, betont Lotvin: „Wir machen hier Yogakurse für Menschen, die in ihrem Leben noch nie Yoga gemacht haben“, nämlich vor allem ältere Menschen, die ansonsten eher zurückgezogen lebten und für die die CVS-Kurse auch eine Möglichkeit zur sozialen Teilhabe darstellten.

Für die Apothekenkette hat das Konzept vor allem einen Kundenbindungsaspekt: Bisher würden 75 Prozent der Kunden, die eines der Angebote des Health Hubs nutzten, daraufhin auch ein weiteres in Anspruch nehmen. „Wir wollen ein fester, hoch relevanter Teil des Alltagslebens der Menschen hier werden“, erklärt Lotvin. Das Konzept solle in naher Zukunft auch auf andere Städte ausgeweitet werden, kündigt der Konzern an. Houston sei wegen seines hohen Anteils Unversicherter ausgewählt worden, als nächstes plane man HealthHubs in Regionen mit besonders hohen Raten an chronischen Krankheiten und Erkrankungen, die auf den Lebensstil zurückzuführen sind. Außerdem wolle man mit Anpassungen versuchen, neue Kunden- und Patientengruppen zu erschließen. Nächstes Ziel demnach: Millenials, die immer seltener zum Hausarzt gingen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Weiteres
Markt

Fentanyl-Buccaltabletten

Effentora bekommt Konkurrenz»

Dat Tran (Springer AI) bei VISION.A

Apothekenplattformen: „Anmelden alleine reicht nicht“»

Potenzmittel

BGH bestätigt Tadalafil-Generika»
Politik

Religionsfreiheit vs. Versorgungsauftrag

Streit um Pille danach: Kammer legt Berufung ein»

Ehemaliger SPD-Chef wechselt in Wirtschaft

Gabriel wird Aufsichtsrat bei Deutscher Bank»

Altmaier für Unternehmenssteuerreform

Rufe nach Steuersenkungen – Union und SPD uneins»
Internationales

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»
Pharmazie

Kollaterale Sensitivität

Resistenzen: Forscher legen Hinterhalt»

Schlafmittel

Neue Empfehlung: Hoggar ab 65+ nur noch auf Rezept»

Rote-Hand-Brief

Lemtrada: Anwendung wird weiter eingeschränkt»
Panorama

Pharmaziestudentin sucht Herausforderung

Ninja-Warrior-PhiP: Vom Hörsaal ins Fernsehen»

Nachtdienstgedanken

Diskretion unerwünscht?!»

Eben noch Sprachkurs, schon Inhaber

Belfiore & Hasanbelli: Farmacia-Flair für Jesingen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Einbruch bei Bühler: Alle Gutachten weg!»

Dosierungsfehler bei Säuglingen

Otriven: Apotheker fordert Rückruf»

Apotheke schon aufgegeben

Unerwartete Rettung: Kunden lassen Apotheker nicht schließen»
PTA Live

Beratungstipps

Fresh-up: Trockene Augen »

Anpassung des Packmittels nach NRF

Tilray: Vollspektrum in neuer Verpackung»

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»
Erkältungs-Tipps

Produktiver Husten

Auswurf: Wenn‘s gelb und grün wird»

Erkältungs-Tipp

Tot oder lebendig – Viren vs. Bakterien»

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»