CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“ APOTHEKE ADHOC, 15.05.2019 13:57 Uhr

In den Health Hubs wurden die Minute Clinics nun aufgewertet. Nicht nur haben sie mehr Personal, das für mehr Krankheitsbilder ausgebildet ist, auch das Konzept des „Apothekerpanels“ wurde neu eingeführt: Dort werden Apotheker ausschließlich zur Beratung eingesetzt. Die Patienten setzen sich mit den Pharmazeuten zusammen und können sich im Gespräch über ihre Medikation, weitere Arzneimittel und eine gesunde Lebensführung im Allgemeinen beraten lassen.

Die aufgewerteten Minute Clinics sollen dabei allerdings die Behandlung durch Hausärzte nicht ersetzen, betont die Kette. Stattdessen handele es sich um ein komplementäres Angebot, das diejenigen auffange, die bisher nur unzureichend hausärztlich versorgt sind: Erhebungen hätten ergeben, dass rund die Hälfte aller Patienten, die sich an eine Minute Clinic wenden, keinen Hausarzt habe. Wenn es notwendig ist, werde der Patient dann an einen verwiesen. Rund 3,4 Millionen mal sei das allein im Jahr 2018 geschehen. „Wir sehen in großen integrierten Gesundheitssystemen, dass sie auf der Suche nach einer effizienteren Art und Weise sind, Erstversorgung zur Verfügung zu stellen“, erklärt der Chief Transformation Officer des Konzerns, Alan Lotvin. „Sie brauchen keinen Arzt, um die Dosierung von jemandes Blutdruckmedikamenten einzustellen. Mit einem Nurse Practitioner zusammenzuarbeiten, der alles in eine elektronische Patientenakte einpflegt, ist sehr effizient.“

Damit sich die Kunden in dem dann doch recht komplexen Mini-Ökosystem CVS-Filiale zurechtfinden, wird ein neues Betreuungssystem getestet, die sogenannten Concierges. Sie stehen als Ansprechpartner zur Verfügung und verweisen an die richtige Stelle. Dabei sind sie auch für die individuelle Planung von Zustellungen bei der Arzneimittelbelieferung zuständig. Und damit nicht genug: CVS will nach eigenen Angaben auch der Rolle von Wellness für die Patientengesundheit größeren Raum geben.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Merck will Arqule übernehmen»

OTC-Hersteller

Schlindwein wird CEO bei Wörwag»

Pharmakonzerne

Sanofi: Milliarden für Gentherapie»
Politik

Ottonova sammelt 60 Millionen ein

Pro Sieben investiert in Digital-PKV»

Medizinstudium

Pharmaziestudenten stellen sich hinter Ärztenachwuchs»

Reha-Klinikkette warnt vor Plänen

Kritik an Spahn: „Es wird zu Todesfällen kommen“»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

Rote-Hand-Brief

Emerade: Aktivierungsfehler aufgrund hoher Lagertemperaturen»

Chronisch abakterielle Prostatitis

Prosturol: Phyto statt Antibiotikum»

Ayurvedische Hautpflege

Sorion: Mit Niem und Kurkuma gegen Hauterkrankungen»
Panorama

Wort & Bild Verlag

Apo-Walk: Apotheke als Instagram-Motiv»

Kopf- und Gelenkschmerzen

Smartphone-App belegt Wetterfühligkeit»

Infektionskrankheiten

Zahl der Todesopfer durch Masern deutlich gestiegen»
Apothekenpraxis

Praxistipps vom Steuerfachmann

Bonpflicht ab Januar: Das müssen Sie wissen»

Modellprojekt in Halle

Spahn testet vor Ort: Lebenszyklus eines ungültigen eRezepts»

Podcast WIRKSTOFF.A

Der Apotheker mit der Spritze»
PTA Live

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»