Kabinett

Lambrecht (SPD) soll Justizministerin werden APOTHEKE ADHOC, 19.06.2019 14:02 Uhr

Berlin - Christine Lambrecht (SPD) soll neue Bundesjustizministerin werden. Sie folgt auf Katarina Barley (SPD), die ins Europaparlament wechselt. Zurzeit ist Lambrecht parlamentarische Staatssekretärin im BMF.

Lambrecht soll übereinstimmenden Berichten zufolge ab Juli das Haus leiten. Barley war Spitzenkandidatin der SPD bei der Europawahl und wechselt zum Monatsende nach Brüssel. Sie hat um ihre Freistellung als Ministerin gebeten. Die SPD hat laut Koalitionsvertrag das Vorschlagrecht für den Posten.

Lambrecht ist 1965 in Mannheim geboren, hat Jura in Mannheim und Mainz studiert. Seit 1982 ist sie SPD-Mitglied, war lange Jahre Stadtverordnete in Viernheim und Kreistagsabgeordnete im Kreis Bergstraße. Seit 1998 ist sie Mitglied des Bundestags als direkt gewählte Abgeordnete des Kreis Bergstraße, seit 2009 auch im Fraktionsvorstand der SPD-Bundestagsfraktion. Seit April 2011 ist Lambrecht stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, damals zuständig für Recht, Innen, Sport, Medien und Kultur.

Zwischen Dezember 2013 und September 2017 war sie Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion und Mitglied des Ältestenrates des Deutschen Bundestages; seit Dezember 2017 stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, zuständig für Finanzen, Haushalt und Euro. Seit März 2018 ist Lambrecht Parlamentarische Staatssekretärin für Finanzen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Hüffenhardt bleibt verboten

OLG Karlsruhe weist DocMorris-Berufung ab»

Gericht erklärt weiteres Vorgehen

DocMorris-Klage gegen Apothekerkammer»

Pharmakonzerne

Boehringer erweitert Onkologie-Portfolio»
Politik

Rx-Versandverbot

Bundestag: Bühler-Petition jetzt online»

Apothekenstärkungsgesetz

Phagro schlägt Alarm: EU-Großhändler ohne Preisbindung»

Masern-Impflicht und MDK-Reform

Drei Gesetze: Spahn-Day im Kabinett»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Muskelrelaxantien

Tetrazepam ruht weiter»

Akromegalie

Octreo: Ratiopharm bringt Sandostatin-Generikum»

Medikamente in der Schwangerschaft

Antiepileptika verzögern Sprachentwicklung beim Kind»
Panorama

Cyberkriminalität

Hackerangriff auf Krankenhäuser»

Zu viel beraten

Apothekenkritik: taz genervt von „Thekenfürsten“»

Personalnot

Traditionsapotheke schließt und hofft»
Apothekenpraxis

Rx-Boni-Verbot beschlossen

Kabinett stimmt Spahns Apothekengesetz zu»

Oxycodon-Charge betroffen

Securpharm-Panne: Falscher 2D-Code aufgedruckt»

Apothekenstärkungspaket

Verordnung: 65 Millionen Euro für NNF und BtM»
PTA Live

Philippinen, Bosnien und Herzegowina

Ausländische PTA-Schüler: „Sie sind sehr fleißig“»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Urlaubsvorbereitung»

LABOR-Debatte

Tattoos und Piercings: Problemfaktor im HV? »
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»

Wenn der Wurm drin ist

Helminthose: Tipps bei Wurmbefall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»