Kammerwahl Westfalen-Lippe

Wegen Wahlempfehlung: Zoff bei Adexa Lothar Klein, 23.05.2019 12:37 Uhr

Berlin - In den kommenden Wochen wählen die Apotheker in Westfalen-Lippe eine neue Kammerversammlung für die Wahlperiode 2019 bis 2024. Dazu haben jetzt 7914 Wahlberechtigte in Arnsberg, Detmold und Münster die Wahlunterlagen erhalten. Post gab es auch von der Adexa mit einem Wahlaufruf des Vorsitzenden Andreas May. Mehr noch: Im Adexa-Newsletter findet sich auch ein Text von Apothekerin Ellen Oetterer, die für die Gemeinschaftsliste von Kammerpräsidentin Gabriele Regina Overwiening kandidiert. Adexa-Mitglied Steffi Hering von der Liste Liste „Aktive Apotheker*innen“ kritisierte das als unzulässige Bevorteilung und Einmischung in die Kammerwahl. Nach ihrem Protest sicherte Adexa-Chef May zu, dass sich Hering ebenfalls auf der Adexa-Internetseite präsentieren kann.

Adexa-Chef May ruft im Newsletter zur Teilnahem an der Kammerwahl auf: „Ich würde es begrüßen, wenn möglichst viele approbierte Adexa-Mitglieder in Westfalen-Lippe durch ihre Stimmabgabe Einfluss auf die berufspolitische Arbeit ihrer Standesvertretung nehmen, damit die Interessen der Angestellten in den Apotheken noch stärker einfließen.“ In den Kammern seien zahlenmäßig mehr angestellte Approbierte als selbstständige Apotheker organisiert. Dieses Verhältnis spiegele sich allerdings nicht in allen Kammer- beziehungsweise Delegiertenversammlungen wider.

May: „Machen Sie von Ihrem demokratischen Recht Gebrauch und wählen Sie! Damit unterstützen Sie das Engagement der Kolleginnen und Kollegen in der Kammerarbeit und auch auf dem Deutschen Apothekertag.“ Das gelte im Übrigen nicht nur für Westfalen-Lippe, sondern bundesweit. Auch in Nordrhein fänden ab Ende Mai Kammerwahlen statt. May: „Ich möchte auch andere Adexa-Mitglieder ermutigen, in der Berufspolitik aktiv zu werden. Je mehr Angestellte sich auf Kammerebene engagieren, desto eher können dort arbeitnehmerspezifische Themen und Probleme aufgegriffen werden. Ein möglicher Einstieg ist beispielsweise die Arbeitnehmervertretung in den Berufsbildungs- und Prüfungsausschüssen.“

So weit so gut. Dann aber folgt im Newsletter ein Werbeblock für die Gemeinschaftsliste der Kammerpräsidentin: „Als Mitglied der „Gemeinschaftsliste“ kandidiere ich erneut im Wahlbezirk Münster“, schreibt dort Kandidatin Elle Oetterer. Die Wahl sei wichtig, weil die Mitglieder der Kammerversammlung „über so wesentliche Themen wie zum Beispiel Mitgliedsbeiträge, Fortbildungs- und Weiterbildungsaktivitäten, Berufsordnung, Haushalt etc.“ entschieden. Als Adexa-Aktive aus der Region West setze sie sich auch in der Kammerversammlung besonders für die Belange der angestellten Approbierten ein und „möchte dies weiterhin tun“. „Deshalb bitte ich Sie: Nehmen Sie an der Wahl teil! Und wenn Ihnen die Interessen der Angestellten wichtig sind, stimmen Sie für die Gemeinschaftsliste. Mit kollegialen Grüßen“, so Oetterer.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Malariamittel ersetzt keinen Mundschutz

Hydroxychloroquin schützt nicht vor Ansteckung»

Entzündung im ganzen Körper

Störung des Blutflusses entschlüsselt»

Quelle war fragwürdig

Schnelles Comeback für Resochin»
Markt

VISION.A 2020

Start-up Audition: Die digitale Zukunft in drei Minuten»

Citalopram-Generika

EuGH-Gutachterin für Kartell-Strafe gegen Pharmakonzern Lundbeck»

OTC-Markt

Auch im Mai: Corona-Flaute in Apotheken»
Politik

Externes Gutachten

Schmidts Abschiedsgeschenk: Reform der Abda»

Mehrwertsteuer, Strom, Kindergeld

Was das Konjunkturpaket für Apotheken bedeutet»

Kommentar

Corona-Paket: Jetzt noch Apotheken stärken!»
Internationales

Compassionate Use

Statt Propofol und Midazolam: Klinik testet Remimazolam  »

Infektionsketten

„Apturi Covid“: Lettland startet Corona-App»

Export-Startschuss für Portugal

Tilray erhält vollständige GMP-Zertifizierung»
Pharmazie

Risiko in allen Altersgruppen erhöht

Diabetiker haben öfter Darmkrebs»

Rote-Hand-Brief

DPD-Mangel: Vorsicht bei Flucytosin und Zytostatika»

PrEP bald als Spritze?

HIV: Monatliche Cabotegravir-Injektionen als Therapie»
Panorama

Corona hemmt Bewegung

Immer mehr übergewichtige Kinder»

Kriminelle wollen Geldautomaten sprengen

Bombenfund: Apotheke evakuiert»

Wasser und Seife statt Sekt und Häppchen

Apotheker ohne Grenzen: Jubiläum in der Krise»
Apothekenpraxis

aposcope-Umfrage

Wumms-Paket: Wer zieht die OTC-Preise an?»

IT-Umstellung

Probleme bei Apobank: Kunden stürmen Hotline »

Konjunkturprogramm

Apotheken droht Preischaos»
PTA Live

Gewerkschaft zum Konjunkturpaket

Adexa: Mitarbeiter brauchen Sozialgarantie»

Rezepturpreise

Cannabis: Sonderfall BG-Rezepte»

Rezepturen

Cannabis-Rezepte: So wird abgerechnet»
Erkältungs-Tipps

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»

Wenn der Schädel brummt

Ursachen von Kopfschmerz»

Für Ärzte und medizinisches Personal

Leitlinien: Empfehlungen zur Therapie»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»

Gut gekaut ist halb verdaut

Mundhöhle: Startschuss für die Verdauung»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Hygienemaßnahmen bieten Schutz

Covid-19 in der Stillzeit: Was ist zu beachten?»

Gebären während der Pandemie

Covid-19 und Geburt: Kein erhöhtes Infektionsrisiko»

Schwangerschaft und Covid-19

Kein erhöhtes Risiko für Ungeborene»
Medizinisches Cannabis

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»
HAUTsache gesund und schön

Fußpflege

Schöne Füße für den Sommer»

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Vorbereitung und Anwendungstipps

Selbstbräuner: Bräune aus der Tube»