Westfalen-Lippe

Statt Schlichtung: Streit um Hellweg-Apotheke eskaliert Lothar Klein, 15.05.2019 15:03 Uhr

Berlin - Eigentlich sollte es ein Schlichtungstermin werden im Streit um die Hellweg-Apotheke in Hemmerde, die 40 Jahre lang keinen Notdienst leisten musste. Zum Ende des Informationsgesprächs gab es sogar einen versöhnlichen Handschlag zwischen Kammerpräsidentin Gabriele Regina Overwiening und BasisApotheker Dr. Christoph Klotz. Doch anschließend eskalierte der Streit erneut: BasisApotheker Gunnar Müller hält die Pressemitteilung der Apothekerkammer Westfalen-Lippe (AKWL) über Verlauf und Ergebnis der Treffens für eine „Frechheit“. Und will in Kürze mit einer eigenen Mitteilung kontern.

Begonnen hatte der Anhörungstermin aber mit einer satten Verspätung. Der als Vertreter für den verhinderten Müller zum Gespräch entsandte Klotz war bei der mentalen Vorbereitung beim Yoga eingeschlafen: „Um tiefenentspannt in den Termin zu gehen, habe ich kurz vorher noch mit autogenem Training begonnen und bin dabei leider eingeschlafen“, so Klotz. Geweckt habe ihn ein Anruf der Kammer.

Nun streiten die Beteiligten jedoch weiter über den Ausgang des Treffens, dass eigentlich angesetzt war, noch unklare Fragen zum nicht erfolgten Notdienst der Hellweg-Apotheke zu klären. Doch dazu kam es zu Beginn des Treffen erst gar nicht. Gegenstand der teilweise lautstarken Diskussion war nämlich die von der Kammer gegen Klotz erwirkte gerichtliche Untersagungserklärung. In einem Kommentar zur Causa Hellweg-Apotheker hatte Klotz die Befürchtung geäußert, Präsidentin Overwiening könnte Unterlagen manipulieren. Gegen diesen Vorwurf hatte sich die Kammerpräsidentin rechtlich zur Wehr gesetzt. Beim Treffen mit Klotz legte Kammergeschäftsführer Dr. Walter dann ein Dokument zur Hellweg-Apotheke aus dem Jahr 1979 vor.

Nach Darstellung der AKWL konnte in der vierstündigen Sitzung der Sachverhalt geklärt und offene Fragen aus den Listen – neben den BasisApothekern, sind dies die Gemeinschaftsliste, die Aktive Liste und die Neue Liste – beantwortet werden. „Meine Befürchtungen und Fragen hinsichtlich meiner strittigen Einlassungen haben sich durch diese Anhörung im Wesentlichen in Wohlgefallen aufgelöst", kommentierte Dr. Christoph Klotz nach Kammerangaben für die BasisApotheker, der zugleich ankündigte, die Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die AKWL wieder zurückzuziehen. Das Zitat wurde nach Kammerangaben von Klotz ausdrücklich autorisiert.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Neue Firmenzentrale

Dr. Falk lädt zum Architektenwettbewerb»

Gütesiegel

BGH: Auch Händler müssen Öko-Test bezahlen»

Alliance/Gehe-Deal

Pessina und die Allianz gegen Alliance»
Politik

Ärztemangel

Niedersachsen: Umsatzgarantie für Landärzte»

Registrierkassengesetz

FDP legt Gesetz gegen Bon-Pflicht vor»

„Systematisch demontiert und des Landes verwiesen“

Lieferengpässe: Sanacorp klagt die Politik an»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Orale Kontrazeptiva

Ein Stern, der vor Schwangerschaft schützt»

Altersbedingte Makuladegeneration

Beovu: Konkurrenz für Eylea»

Neurodegenaration

Demenz durch zu viel Salz?»
Panorama

Nach dem Pharmaziestudium in den Journalismus

„Der Leser soll nicht merken, wie viel er gerade lernt“»

Auktionsplattformen

Ebay-Angebot: Antibiotika auf Vorrat»

Herztransplantationen

Organspende: Ermittlungen gegen Klinik»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Bon nur mit Unterschrift gültig»

Todesspritze für Ehemann

Mordversuch mit Insulin – Polizistinnen verurteilt»

So sollen Heilberufler kommunizieren

Arzt und Apotheke: Gematik will Fax ersetzen»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Lungenerkrankungen

Erkältung bei COPD & Asthma»

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»