Nachtdienstgedanken

„Sie haben doch genug davon“ Sarah Sonntag, 19.05.2019 08:20 Uhr

Berlin - Apotheken haben, ­ entgegen der Meinung vieler Kunden, ­ in der Regel ein gut sortiertes Warenlager. Grade zum Notdienst werden alle Vorräte noch einmal überprüft und aufgestockt. Sarah Sonntags Schubladen und Regale sind bereits gefüllt: Der Notdienst kann beginnen.

„Meinst du wir haben alles da?“, fragt Max nervös. Schließlich seien viele Leute durch das wechselhafte Wetter immer noch erkältet. „Ja und auch lästige Magen-Darm-Viren schwirren durch die Luft“, ergänzt Sarah. Doch sie ist guter Dinge. Ihre Kollegin hat bereits alles gecheckt und genug nachbestellt. Also sollte der Versorgung nichts im Wege stehen. Kurze Zeit später geht es los: Vor der Klappe tummeln sich zahlreiche Kunden. Sarah hilft jedem einzelnen von ihnen: Antibiotika stehen heute besonders hoch im Kurs. Trotz der hohen Nachfrage, kann sie alle Rezepte beliefern.

Kurz nach Mitternacht klingelt es Sturm: Frau Decker, eine Stammkundin steht vor der Tür und gestikuliert wild umher. „Was ist denn nun los“, denkt sich Sarah und trottet zur Klappe. „Hallo Frau Decker! Geht es Ihnen nicht gut“, fragt sie erstaunt. Die Kundin ist ganz aufgeregt und winkt mit ihrem Insulin-Pen vor Sarahs Gesicht. „Ich hab nichts mehr“, sagt sie aufgeregt. „Nun lassen sie mich mal schauen“, entgegnet Sarah ruhig. „Der ist komplett leer! Kein Tröpfchen mehr drin!“, sagt Frau Decker nervös.

„Haben Sie denn keinen Vorrat mehr im Kühlschrank“, fragt Sarah. „Würde ich sonst um diese Uhrzeit hier in der Kälte stehen“, entgegnet die Kundin. Auch wieder wahr, denkt sich Sarah und versucht eine Lösung zu finden. „Sie haben doch genug davon da, kann ich mir keinen ausleihen bis Montag“, fragt die Kundin. „So einfach ist das leider nicht“, versucht Sarah ihr zu erklären. Schließlich gibt es keine einzelnen Insulin-Pens und Sarah müsste eine Packung dafür öffnen. Und ohne Rezept geht auch nichts.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Aposcope-Umfrage

Schlafmittel: Pro und contra Rx-Switch»

Intravitreale Injektionen

Eylea: Bayer plant Fertigspritze»

Generikahersteller

Neuraxpharm: Easy in Österreich»
Politik

„Das eRezept kommt“

#unverzichtbar: ABDA kapert DocMorris-Slogan»

BÄK und KBV in Brüssel

Lieferengpässe: Ärzte fordern europäisches Register»

EU-Dachverband

Parallelimporteure: Neue Studie, neuer Name»
Internationales

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»
Pharmazie

Aktualisierte Leitlinie

Posttraumatische Belastunggstörung – Kinder wurden ergänzt»

Änderung des Lebensstils

Diabetes: Bewegung ersetzt Arzneimittel»

Hautkrebsrisiko

Leo Pharma ruft Picato zurück»
Panorama

Ziel: 300 Millionen Kinder impfen

Müller würdigt Impfallianz Gavi»

„Die Lage ist prekär“

Klinikärzte: Am Limit»

Darolutamid

Prostatakrebs-Mittel von Bayer in Japan zugelassen»
Apothekenpraxis

Franchisekonzept

Easy in der Welt der Wunder»

Lieferengpässe und Rechenfehler

Cannabisrezepturen: Kassen retaxieren wild drauf los»

Dagmar Fischer als neue DPhG-Präsidentin

„Apotheken werden sich verändern“»
PTA Live

Beratungstipps

Fresh-up: Trockene Augen »

Anpassung des Packmittels nach NRF

Tilray: Vollspektrum in neuer Verpackung»

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipp

Tot oder lebendig – Viren vs. Bakterien»

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»