Gewaltsame Einbrüche

Apothekeneinbrecher in Tiefgarage gefasst APOTHEKE ADHOC, 11.09.2019 14:27 Uhr

Berlin - Gleich zwei Apotheken waren in den vergangenen Tagen das Ziel von Einbrechern. Sowohl im nordrhein-westfälischen Dinslaken als auch im oberfränkischen Coburg drangen die Täter gewaltsam in die Apotheke ein. Menschen wurden dabei jeweils nicht verletzt. Unterschiedlich war jedoch, was die Diebe mitgehen ließen. Zudem gelang nur einem der beiden Einbrecher die Flucht.

Die Polizei Dinslaken sucht nach einem Mann, der in der Nacht zum Samstag die Scheibe einer Apotheke an der Friedrich-Ebert-Straße einschlug. Durch das zerstörte Fenster gelangte der Unbekannte in die Offizin und machte sich mit dem erbeuteten Bargeld davon. Der Sachschaden sowie der gestohlene Bargeldbetrag wurden noch nicht näher beziffert.

Zeugen berichteten, dass der Einbrecher einen grauen Kapuzenpullover trug und in Richtung der Neutorgalerie flüchtete. Die Polizei Dinslaken erhofft sich sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung und nimmt diese unter der Rufnummer 02064 / 6220 entgegen. Einen guten Schritt weiter sind dagegen die Beamten der Polizei Coburg. Sie konnten einen Dieb fassen, der am frühen Montagmorgen Medikamente aus einer Apotheke stahl.

Der 25-Jährige brach mit einem Hammer die Hintertür einer Apotheke in der Coburger Hindenburgstraße auf. Er entwendete Medikamente im Wert von 50 Euro und versuchte, in die angrenzende Tiefgarage zu fliehen. Eine Anwohnerin bemerkte den Diebstahl jedoch und alarmierte die Polizei. Die Beamten waren schnell genug vor Ort, um den Mann samt Beute festzunehmen. Gegen den Einbrecher läuft nun ein Ermittlungsverfahren.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Sildenafil in „Sultan’s Paste“

Warnung und Rückruf: Keine Reaktion bei Amazon und Ebay»

Großhandelsvergütung

Tümper zu Bundesratsbeschluss: „Längst überfällig“»

Apothekenkooperation

Gesund-ist-bunt schließt sich Pro AvO an»
Politik

Bundesratsbeschluss zum Rx-VV

Bühler: „Ohrfeige an die Standesvertretung“»

Immunonkologie

Ersatzkassen wollen CAR-T in Kliniken herstellen lassen»

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»
Internationales

Pilotprojekt mit Google

Walgreens liefert Arzneimittel mit Drohnen»

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»
Pharmazie

Angeborene Herzfehler

Abbott: Herz-Devices für Säuglinge»

Rückruf

Chargen-Mischung bei Evista»

Typ-2-Diabetes

Orales Semaglutid: Besser als Januvia & Co.»
Panorama

Zugspitz-Apotheke Grainau

Gegen den Trend: Endlich Inhaberin!»

Nachtdienstgedanken

„Sie kriegen uns schon kaputt!“»

Wiesn-Apotheke

Oktoberfest soll Geschäft in Gang bringen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO

Apotheker umgeht WhatsApp-Verbot»

VOASG

Bundesrat beschließt Rx-Versandverbot»

Pikrinsäure-Fund

50 Feuwehrleute evakuieren Apotheke»
PTA Live

Apothekenkonzerte

Musik schenkt Kraft nach bewegten Monaten»

LABOR-Debatte

Maßnahmen zur Teambildung: Was machen Sie?»

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»