Pikrinsäure-Fund

50 Feuwehrleute evakuieren Apotheke Hagen Schulz, 20.09.2019 13:51 Uhr

Berlin - Am Donnerstagabend wurde die Hirsch-Apotheke in Konstanz evakuiert. Die Bodanstraße, in der die Apotheke liegt, war zwischen Schnetztor und Bodanplatz gesperrt. Grund war ein Feuerwehreinsatz, bei welchem verfestigte Pikrinsäure aus dem Apothekenlager entfernt wurde. Die Hirsch-Apotheke und die umliegenden Gebäude wurden evakuiert, die Stadt Konstanz entschädigte die Anwohner mit einem kostenfreien Abendessen.

Am Abend gegen 18 Uhr meldete sich ein Mitarbeiter der Hirsch-Apotheker bei der Konstanzer Feuerwehr. Im Rahmen einer Bestandsaufnahme entdeckte er ein 100 Milliliter-Gefäß mit der Aufschrift Pikrinsäure. „Das Fläschchen stand dort wohl schon einige Jahre und war nicht aufgefallen“, so Christopher Kutschker, Pressesprecher der Feuerwehr Konstanz.

Im flüssigen Zustand ist die Säure harmlos. Verfestigt jedoch gilt sie als Sprengstoff. „Daher entschieden wir, mit dem Gefahrgutzug auszurücken und die Lage vor Ort abzusichern“, berichtet Kutschker. Das Gebäude, in dem sich die Apotheke befindet, und die umliegenden Wohnungen wurden geräumt. Insgesamt 15 Personen wurden evakuiert, zudem sperrte die Feuerwehr den Straßenzug vor der Hirsch-Apotheke.

Die Feuerwehr sei auf Nummer sicher gegangen, auch weil sich die Apotheke am Rand der Altstadt in einem historischen Gebäude befindet. „Wir haben außerdem den Kampfmittelbeseitigungsdienst des Landeskriminalamts (LKA) Stuttgart kontaktiert und das weitere Vorgehen besprochen“, erklärt Kutschker. Das LKA nahm sich schließlich der Sache an, entsorgte und vernichtete den Gefahrenstoff fachmännisch.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Kooperationstreffen

Phoenix diskutiert Onlineplattform»

Kollagen-Trinkampulle

Orthomol Beauty setzt auf Men»

TV-Spots für IhreApotheken.de

Zukunftspakt wirbt zur Primetime»
Politik

Bundestag

PTA-Reformgesetz: Spahn macht Tempo»

Nachunternehmerhaftung

Aufatmen beim Phagro: Kein Kostenschub»

Wiederholungsrezept, Schönheits-OP, sexuelle Gewalt

Omnibus: Koalition erweitert Masernschutzgesetz»
Internationales

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»

USA

Mehr Tote und Verletzte durch E-Zigaretten»
Pharmazie

Magen-Darm-Beschwerden

Iberogast verbessert Mikrobiom»

Phytopharmaka

Akuter Husten: Prospan in Leitlinie»

Migränetherapie

FDA: Lasmiditan zur Akutbehandlung»
Panorama

Gespräch mit Ärztevertretern

Spahn stimmt Patienten auf Telemedizin ein»

TV-Show

Bachelor in Paradise: Pharmareferentin sucht die Liebe»

„Achtung in der Apotheke“

Bild: Apothekerin zweifelt an Apothekenkosmetik»
Apothekenpraxis

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Austausch unter Kollegen

Lieferengpässe: Umschlagplatz Facebook»

Aufbauschulung für PTA

„Nicht jede PTA will mehr Verantwortung“»
PTA Live

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»

Rundumblick gefordert

Über die Bedeutung der Psychologie in der Offizin»

Aalen

PTA-Schule mit Fitnessstudio»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »