Pharmaindustrie

Julia Richter verlässt BPI APOTHEKE ADHOC, 20.08.2019 11:23 Uhr

Berlin - Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) sucht einen neuen Kommunikationschef: Julia Richter, Leiterin der Abteilung, Pressesprecherin und Mitglied der Geschäftsleitung, verlässt den BPI zum Monatsende. Richter arbeitete seit Anfang 2016 für den BPI. 

Richter habe sich zu einer beruflichen Veränderung entschlossen „und geht im beiderseitigen Einvernehmen“, hieß es in der ersten Fassung der BPI-Mitteilung. Diese Passage wurde in einer Korrektur später gestrichen. In der neuen Version heißt es nun, „der BPI wünscht Frau Richter in ihrer neuen Aufgabe viel Glück und Erfolg und ist überzeugt, dass sie diesen auch dort haben wird“.

Hauptgeschäftsführer Dr. Kai Joachimsen erklärte dazu: „Vorstand und Hauptgeschäftsführung bedauern die Entscheidung außerordentlich und danken Julia Richter für die erfolgreiche und engagierte Zusammenarbeit. Sie hat in den vergangenen dreieinhalb Jahren dem BPI in der Öffentlichkeit eine starke Stimme gegeben. Andreas Aumann, der als stellvertretender Pressesprecher erheblich an diesen Erfolgen mitgewirkt hat, wird die Kommunikationsabteilung zunächst kommissarisch leiten. Unterstützt wird er dabei von Pressereferent Fabian Locher.“

Bevor Richter zum BPI kam, war sie für verschiedene Unternehmen im Gesundheitsmarkt in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Zu ihren Stationen zählen die Krankenkasse AOK Nordost, die Plattform Caterna Vision, der Pflegeheim-Betreiber Cura sowie die MVZ-Kette Patiodoc. Auch war sie als Korrespondentin für führende Medien der Gesundheitspolitik tätig. Richter trat 2016 beim BPI die Nachfolge von Joachim Odenbach an, der den Verband im August 2015 verlassen hatte und in gleicher Funktion zur Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) gewechselt war.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Opioid-Klagen

Purdue beantragt Insolvenzverfahren»

Bestelldienste

Whatsapp schmeißt Apotheken raus»

Wegen abgeblasener Übernahme

Compugroup senkt Gewinnprognose»
Politik

Verband der Softwarehäuser

Haas übernimmt Vorsitz im ADAS»

FDP-Vize glaubt nicht an AKK

K-Frage: Kubicki setzt auf Spahn»

Drogenpolitik

Lauterbach: Cannabis soll Ordnungswidrigkeit werden»
Internationales

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»

USA

Kalifornien verschärft Impfpflicht für Kinder»
Pharmazie

Medizinalhanf

Vertanical: Neuer Cannabis-Vollextrakt»

Multiple Sklerose

Interferon beta: Keine Auswirkungen auf Schwangerschaft»

Droht die nächste Rückrufwelle?

NDMA: EMA prüft Ranitidin»
Panorama

Vorbereitungskurs

1040 Unterrichtseinheiten zur Approbation»

Gemeinde Wildflecken

Mit Werbekampagne: Arzt und Apotheker gesucht»

Chemikalienunfall

Feuerwehr mit Atemmaske, Kammer mit Gebührenbescheid»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Roter Afghane»

APOSCOPE-Umfrage

Jedes dritte Warenlager ist fremdfinanziert»

Exklusivvereinbarung

Noventi und Gehe finanzieren Apotheken»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»

Überarbeitete Leitlinien

Abgrenzung Wirk- und Hilfsstoffe»

Jubiläum

50 Jahre PTA-Lehrakademie Köln»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»

Magen-Darm-Beschwerden

Starkes Trio: Fenchel, Kümmel, Anis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»