Online-Handel

Ebay: Tramadol und Hormone zum Sofortkauf APOTHEKE ADHOC, 17.01.2019 07:57 Uhr

Berlin - Ebay bietet alles was das Herz begehrt – neben Kleidung, Kosmetik und Technik immer wieder auch apothekenpflichtige Produkte. Der Online-Marktplatz hat es bislang noch nicht geschafft, den illegalen Verkauf von Arzneimitteln einzudämmen. Aktuell fällt ein Händler aus Osteuropa auf, der Hormonpräparate und ein Schmerzmittel im Portfolio hat.

Uk2015.did aus Bulgarien hat mit Jeanine (Dienogest/Ethinylestradiol) ein orales Kontrazeptivum und mit Activelle (Estradiol/Norethisteron), Trisequens (Estradiol) und Femoston (Dydrogesteron/Estradiol) eine Hormonersatztherapie im Angebot. Außerdem wird Doreta, ein Schmerzmittel mit Tramadol (37,5 mg) und Paracetamol (325 mg) feilgeboten. Letzteres ist mit mehr als zehn Packungen verfügbar – eine Packung zu 60 Stück wurde laut Anzeige bereits verkauft. 60 US-Dollar (umgerechnet etwa 53 Euro) zuzüglich 44 Cent Versandkosten werden für das Arzneimittel fällig.

Das Schmerzmittel ist laut Anbieter „made in Germany“. Uk2015.did gibt auch Hinweise für die Dosierung. Üblicherweise werde mit zwei Tabletten begonnen, bei Bedarf könnten zusätzliche Gaben mit einem Einnahmeabstand von sechs Stunden erfolgen. Die maximale Tagesdosis von acht Tabletten sollte nicht überschritten werden, warnt der Anbieter.

Noch ein Angebot gegen „Hitzewallungen, nächtliches Schwitzen, Schlaflosigkeit, Scheidentrockenheit“ – dann Femoston. Zehn Packungen zu je 28 Tabletten verkauft das Ebay-Mitglied. Eine Packung, die mit dem Aufkleber „Gratismuster“ versehen ist, kostet umgerechnet etwa 29 Euro. „Das Arzneimittel ist zur Linderung der Symptome nach der Menopause und zur Osteoporose-Prophylaxe indiziert“, schreibt uk2015.did.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Reduktion von Verwaltungskosten

63 Jobs: Stada baut um»

Kosmetik

In A Second: Eubos setzt auf Ampullen»

Kooperationsgipfel

Warm-up vor dem Gipfel»
Politik

Noweda-Zukunftspakt

Kuck: „Wir kämpfen für jede Apotheke“»

Arzneimittelengpässe

Brexit: HIV-Versorgung in Gefahr?»

Arzneimittelverunreinigungen

Valsartan: Die erste Zivilklage»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Lieferengpass

Darum fehlt Simva Basics»

Biosimilars

Konkurrenz für Roche: Pfizer bekommt Avastin-Zulassung»

AMK-Meldung

NMBA ist die neue Verunreinigung in Losartan»
Panorama

Arbeitnehmerrechte

Gekündigter Chefarzt: Bundesarbeitsgericht verschärft Vorgaben für Kirchen»

Stromausfall in Köpenick

Versorgung durch die Klappe»

NDR Visite: Zulassungskontrollen

Der Fall Zinbryta»
Apothekenpraxis

Großhändler

Gehe richtet Securpharm-Hotline ein»

Nach einem Jahr und drei Monaten

Kein Center: Easy-Apotheke in Rietberg muss schließen»

Warnung vor Mitarbeiterdiebstahl

PKA fühlen sich unter Generalverdacht»
PTA Live

Brauchtumspflege Karneval

„Von der Region für die Region“»

Aktionstage für Kinder

Apotheke wird Gummibärchen-Werkstatt»

DKMS-Projekt

PTA bietet Kosmetikkurse für Krebspatientinnen»
Erkältungs-Tipps

Hühnersuppe bei Erkältung

Kochen für die Seele - Hühnersuppe»

Was Oma schon wusste

Hausmittel gegen Ohrenschmerzen»

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»