Öko-Test

Durchwachsenes Ergebnis für Gesichtscremes Alexandra Negt, 22.11.2019 13:41 Uhr

Berlin - Im Winter führt die kalte Luft bei vielen Kunden zu trockener Haut. Eine Gesichtscreme soll meistens nicht nur Feuchtigkeit spenden, sondern gleichzeitig auch Anti-Aging-Effekte aufweisen. Öko-Test bewertet in der aktuellen Ausgabe 53 Produkte aus Apotheken, Drogerien, Supermärkten und Reformhäusern. 22 Produkte werben mit einem Anti-Ageing versprechen. Der Großteil der Produkte konnte überzeugen. Am häufigsten wurden enthaltene Kunststoffverbindungen bemängelt, da diese eine potenzielle Umweltbelastung darstellen.

Die Hälfte aller getesteten Cremes erhielt das Urteil „sehr gut“ oder „gut“. Bei allen dreizehn mit „sehr gut“ bewerteten Produkten handelt es sich um Naturkosmetik. Die Studienlage zu den beworbenen altersmindernden Effekten war bei keinem der 22 getesteten Anti-Ageing Produkte aus Sicht von Öko-Test ausreichend.

„sehr gut“

Zu den Testsiegern gehören Cremes verschiedener Preisklassen: Die alverde „Tagescreme Bio-Wildrose“ von dm schnitt am besten ab. 50 ml kosten 2,95 Euro. Kritisiert wurden die Duftstoffe Geraniol und Ctronellol sowie der Umkarton, der kein Glas schützen würde und daher überflüssig sei. Ebenfalls mit „sehr gut“ bewertet wurde die „Energynature vitalisierende Tagescreme“ von Annemarie Börlind mit einem Preis von 23,90 für 50 ml und die „Rosen Tagescreme“ von Dr. Hauschka für 36,50 Euro für 50 ml. Kritikpunkte an der Creme von Dr. Hauschka waren Duftstoffe – das Produkt enthält Citronellol, Geraniol, Citral, Farnesol und Eugenol. Die in Apotheken, Reformhäusern und Drogerien erhältliche „Iris erfrischende Tagespflege“ von Weleda enthält vier verschiedene Duftstoffe und einen laut Öko-Test überflüssigen Umkarton. Preislich liegt das Produkt bei 19,92 Euro für 50 ml. Die in Reformhäusern erhältliche Demeter-zertifizierte „Happy Aging Cream“ von Martina Gebhardt gehörte ebenfalls zu den Testsiegern. Preislich liegt sie bei 23,99 Euro für 50 ml.

„befriedigend“

Im Mittelfeld landete die „Anti-Ageing Aufbau Creme“ von Sebamed. 50 ml kosten 6,65 Euro. Sebapharm stellt keine zertifizierte Naturkosmetik her, jedoch konnten die Inhaltsstoffe für sich mit „sehr gut“ beurteilt werden. Die Gesamtnote „befriedigend“ ergibt sich aus weiteren Mängeln bezüglich der Verpackung. In der „Aqualia Thermal Feuchtigkeitspflege“ von Vichy sind Duftstoffe und Kunstoffverbindungen enthalten – das Gesamturteil ist „befriedigend“. 50 ml kosten 19,90 Euro.

„ungenügend“

Durchgefallen sind unter anderem die „Zellaktivierende Tagescreme“ von Judith Williams (8,95 Euro pro 50 ml), die „Anti-Falten Experte Feuchtigkeitspflege Tag“ von L’Oréal (3,95 Euro pro 50 ml) und die „Drops of Youth Cream“ von The Body Shop (23 Euro pro 50 ml). Bei allen Cremes handelt es sich nicht um zertifizierte Naturkosmetik, desweiteren enthalten sie Duftstoffe mit Allergiepotenzial. Die Creme von The Body Shop enthält darüber hinaus PEG-Verbindungen, Paraffine und Silikone.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Eine Million fast erreicht

WHO: Mehr als zwei Millionen Coronatote möglich»

Hemmung der Virusreplikation

Yeliva: Krebsmittel zeigt Wirkung gegen Corona»

Russland & China

Weitere Impfstoffe kurz vor der Zulassung»
Markt

Neues zum Fest

Zeit für Tannenduft und Geschenksets»

Umfrage von Johnson & Johnson

Verbraucher wollen Apothekenberatung – aber bestellen online»

Teilnahme an Modellprojekten

Impfen in Apotheken: Vorher Versicherung checken!»
Politik

Corona

Deutschland sitzt auf 1,2 Milliarden Masken»

Bayern

Hubmann: „Das Rumgeeiere muss ein Ende haben“»

PTA-Botendienst kostet 7 Euro

Botendiensthonorar: Abda bittet um Erhöhung»
Internationales

Brucellose-Mittel

Bakterien aus Impfstoff-Firma in China infizieren Tausende»

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»
Pharmazie

Lieferengpässe bei Antibiotika

Pip/Taz: Eine Explosion, ein Ersatzlieferant und ein juristisches Nachspiel»

Try & Error

Therapieresistente Depression: Wenig Evidenz»

Ruhen der Zulassung bis 2022

Osteoporose: Calcitonin nicht intranasal»
Panorama

Kommissionierautomaten

Mehr Zeit fürs Wesentliche: Rufer-Apotheke kriegt den 4000. Rowa»

130 Jahre altes Rezept

Apothekencola: Von Österreich nach Deutschland»

Weiterbildungsangebot für PTA

Zum Apothekenfachwirt in Osnabrück»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Der Plan für den DocMorris-Marktplatz»

adhoc24

Impfende Apotheker / Spahn gibt Reserve frei / AvP beschleunigt Apothekensterben»

Verband fordert Rezepte zurück

Preis: Hunderte Apotheken wegen AvP vor dem Aus»
PTA Live

Schulstart mit Maske & Co.

PTA-Schulen: Es geht wieder los!»

Herstellung in der Apotheke

Desinfektionsmittel: Änderungen zum 7. Oktober»

Polizei: Anzeige nicht möglich

PTA schlägt Popo-Diebin in die Flucht»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Husten»

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»
Magen-Darm & Co.

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»