Seltenes Phänomen

Siamesische Zwillinge in Berlin geboren dpa, 19.07.2019 17:03 Uhr

Ähnlich waren die Oberkörper der Mädchen Nima und Dawa aus Bhutan zusammengewachsen. Auch sie hatten eine gemeinsame Leber. Im November 2018 wurden beiden 15 Monate alten Kinder aus dem Himalaya-Staat in Australien erfolgreich getrennt. Etwa zwei Jahre zuvor brauchten Ärzte in den USA 27 Stunden, um die Köpfe der 13 Monate alten Brüder Anias und Jadon zu trennen. Die Jungen hatten sich eine etwa fünf mal sieben Zentimeter große Fläche Hirngewebe geteilt. Heute sind die beiden drei Jahre alt und lernen die Welt immer weiter kennen.

Allerdings nehmen die komplizierten Operationen nicht immer ein glückliches Ende. Im Dezember 2009 starben in der slowakischen Hauptstadt Bratislava zwei Jungen. Die an Leber und Darmsystem zusammengewachsenen Zwillinge hatten eine Notoperation, mit der sie getrennt werden sollten, nicht überlebt. Die Ärzte wollten zumindest das Leben eines der beiden Babys retten. Das gelang allerdings beim letzten deutschen Geschwisterpaar, das in der Gebärmutter zusammengewachsen war. Lea und Tabea kamen 2003 zur Welt. Ärzte in den USA konnten das Leben von Lea retten. Operiert hatte die beiden am Kopf zusammengewachsenen, etwa einjährigen Mädchen aus Lemgo (Nordrhein-Westfalen) der anerkannte Arzt Ben Carson, der heute Minister im Kabinett von US-Präsident Donald Trump ist. 2016 sagten die Eltern, dass ihre schwer sehbehinderte Tochter Lea ein fröhlicher Teenager geworden sei.

Siamesische Zwillinge sind extrem selten. Geschätzt kommt es zu einer solchen Geburt pro 70.000 bis 200.000 Geburten. Benannt ist das Phänomen nach Chang und Eng Bunker, die 1811 in Siam – weitgehend das heutige Thailand – zur Welt kamen und ihr Leben lang miteinander verwachsen blieben. Sie waren von der Brust bis zum Nabel zusammengewachsen, traten im Zirkus auf und wurden 62 Jahre alt. Das älteste siamesische Zwillingspaar lebt laut Guinness-Buch der Rekorde von 2014 in den USA. Seit ihrer Geburt 1951 teilen sich Ronnie und Donnie Galyon einen Unterleib.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Hautläsionen durch Sars-CoV-2

Covid-Zehen durch Endothelinfektion»

Generika für Indien

Mylan liefert günstiges Remdesivir»

Zu viele Ausnahmen

Maskenpflicht: Ärzte stellen Atteste ohne Anamnese aus»
Markt

Neues Design, erweitertes Portfolio

Bayer bringt neues Iberogast»

Interview Marcus Freitag (Phoenix) und Andreas Arntzen (Wort & Bild)

„Unsere Plattform wird Amazon haushoch überlegen sein“»

Apora abgesagt, kompletter Neustart

Mega-Plattform: Phoenix verbündet sich mit Pro AvO»
Politik

Auch Kritik aus China

Spahn zu WHO-Austrittsankündigung der USA: „Herber Rückschlag”»

Stellungnahme zu Selbsttötung

BAK gegen Kontrahierungszwang bei Sterbehilfe»

Fehlmedikation bei Parkinson-Patienten

Bundesregierung: Kein Interesse an Aut-idem-Reform»
Internationales

Österreich

Wirkstoffverordnung: Hersteller gegen Gesundheitsminister»

Gesundheitsausschuss stimmt für Festpreise

Schweiz: Apotheker sollen nur noch das Billigste abgeben»

Führungswechsel

EMA: Pharmazeutin als neue Geschäftsführerin»
Pharmazie

Lactobazillen, Enterokokken & Co.

Darmflora-Check für die Apotheke»

Nächtliche Lichtexposition

Brustkrebsrisiko erhöht durch Straßenlaternen»

AMK-Meldung

Daivobet: Abweichende Haltbarkeitsangaben»
Panorama

Timo coacht

Digitalisierung: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen»

WHO

Kampf gegen HIV und Aids in Gefahr – wegen Corona»

Nachhaltigkeitsprojekt

Apothekenwald: Die ersten Bäume sind gepflanzt»
Apothekenpraxis

Jugendliche bedrohen Apothekerin mit Pistole

Bewaffneter Raubüberfall: Gericht verurteilt zwei 16-Jährige»

Maßnahmen im Epidemie- oder Pandemiefall

Pharmazieräte: Apotheken sollten Betriebsärzte bestellen»

Wieder mit Phoenix vereint

MVDA: AEP hat ausgedient»
PTA Live

ZL prüft Ophthalmika

Ringversuch: Hypertone Natriumchlorid-Augentropfen»

Auf den Bindungspartner achten

Dosierung anpassen: Coffein oder Coffeincitrat?»

Frau zieht im Verkaufsraum blank

Braunschweig: Popo-Diebin schlägt schon wieder zu»
Erkältungs-Tipps

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Bildergalerie

Schwangerschaftsmythen: Fakt oder Falsch?»

Bluthochdruck, Diabetes & Co.

Chronische Erkrankungen in der Schwangerschaft»

Engmaschige Vorsorgemöglichkeiten

Risikoschwangerschaft: Von Fruchtwasseruntersuchung und iGeL»
Medizinisches Cannabis

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»
HAUTsache gesund und schön

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»

Sommerzeit = Sonnenbrandzeit

Sonnenschutz: Mindestens LSF 30»