Leere Stände auf der Expopharm

Croissant sucht Aussteller Nadine Tröbitscher, 13.10.2018 14:05 Uhr

München - Während in Halle B5 das Leben tobt, sucht in Halle B6 ein Croissant verzweifelt seinen Besitzer. Spaß bei Seite, die traurige Tradition der verwaisten Stände der internationalen Aussteller setzt sich auch am letzten Tag der Expopharm 2018 fort. Der hintere Teil der Halle ist leergefegt, zurückgeblieben sind ein rotes Absperrband, Müll und die Security.

Zwar ist das Licht noch an, aber die Stände der internationalen Aussteller sind nicht mehr besetzt. Zum letzten Messetag sind sie nicht mehr angetreten. Die Teams aus aller Welt hätten bereits am Freitagnachmittag die Segel gestrichen und zusammengepackt, erzählt eine Mitarbeiterin eines Bistrostandes. Gestern war die Halle noch prall mit Besuchern gefüllt. Im Laufe des Tages hätten sich die einzelnen Standbetreiber vom Personal nach dem Mittagessen herzlich verabschiedet und ihre Kisten gepackt. Überrascht ist davon vom Personal heute niemand.

Seit heute morgen sind die Stände mit einem roten Absperrband vom regen Treiben abgetrennt und für die Besucher nicht mehr zugänglich. Mehrere Securitymitarbeiter verteidigen die rote Linie und rufen bei einer Grenzüberschreitung die ahnungslosen Schlenderer zurück. Aber nur selten kommt jemand vorbei.

Zurückgeblieben ist der Müll. Leere Flaschen, Keksdosen, Croissants und Papiertüten warten darauf, abgeholt zu werden und werfen einen dunklen Schatten auf die Messe. Die internationalen Aussteller wurden in München am hinteren Teil der Halle B6 angesiedelt – hinter den opulenten Ständen von BD Rowa und Awinta. Im vergangenen Jahr waren sie in Düsseldorf zwischen den anderen Ausstellern untergebracht. Die verbliebenen Standbetreiber leuchteten wie kleine Sterne zwischen den vielen dunklen Lücken und waren mehr als sauer über die erzeugte Leere. Einige haben Konsequenzen gezogen und waren in diesem Jahr nicht mehr vertreten.

Nicht nur Aussteller, sondern auch Besucher sind enttäuscht über die abgetrennten, verwaisten Stände. Die Situation sei fürchterlich und irgendwie fühle man sich fehl am Platz. Was also bleibt, sind Müll und Ärger – wie im vergangenen Jahr auch.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

OTC-Präparate

Coupon-Schlacht zwischen Kytta und Voltaren»

Kosmetik

Sonnen-Serie: Sebamed wagt sich ins Apothekenregal»

eRezept-Studie von Dr. Kaske

Hersteller begrüßen direkten Draht in die Praxis»
Politik

Kassen gehen Minister an

Spahns Gesetz „ohne Vernunft, falsch und gefährlich“»

Europawahl

ABDA: Apotheker haben in Brüssel nicht viel zu melden»

Wechsel im Spahn Ministerium

BMG: Finanzexperte wird Staatssekretär»
Internationales

Herzpatienten gefährdet

Apothekeschließung gefährdet Compliance»

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»
Pharmazie

Sartane

In zwei Jahren: Maximal 0,03 ppm NDMA und NDEA»

Lieferengpass

Erwinase: Voraussichtlich ab Mitte Mai wieder lieferbar»

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»
Panorama

Grundschul-Exkurs

Pillen wie zu Fontanes Zeiten»

Studie

Immer mehr Menschen wegen psychischer Krankheit berufsunfähig»

Täter fordert Geld und Kondome

Zwei Schüsse auf Apotheker»
Apothekenpraxis

eRezept-Studie

Knappe Mehrheit der Apotheker lehnt eRezept ab»

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»

PEI-Erhebung

Impfstoffmangel ist Alltag in Apotheken»
PTA Live

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»