Luft im Bauch

Hausmittel gegen Flatulenzen APOTHEKE ADHOC, 29.04.2019 14:17 Uhr

Berlin - Üppige Mahlzeiten oder fettiges Essen können unangenehme Blähungen hervorrufen. Meist sind Flatulenzen harmlos, sie können jedoch mit starken Schmerzen und Krämpfen einhergehen. Um die Symptome schnell zu beseitigen, gibt es einige Hausmittel, die schnelle Linderung bringen.

Die übelriechenden Gase entstehen bei der Zersetzung durch Bakterien im Darm: Es bilden sich unter anderem Kohlenstoffdioxid, Methan und Wasserstoff. Da die Blähungen bei der Verdauung entstehen, sind sie in gewissem Maße etwas ganz Natürliches. Leidet man jedoch häufiger oder sogar dauerhaft unter Flatulenzen, sollte die Ursache ärztlich abgeklärt werden. Manchmal können sie auf Begleiterkrankungen, Nahrungsmittelintoleranzen oder ein Ungleichgewicht im Darm aufmerksam machen.

Auch psychische Belastungen wie Stress und Angst können die Bildung der Darmgase fördern. Daher empfiehlt es sich, Ruhepausen in den Alltag einzubauen und genügend Zeit für die Hauptmahlzeiten einzuplanen. Hektisches Essen kann dazu führen, dass unbewusst größere Mengen Luft mitgeschluckt werden, die sich im Darm ansammeln.

Häufig führen bestimmte Lebensmittel vermehrt zu Beschwerden: Kohl, Bohnen, Linsen und Zwiebeln sind Klassiker, wenn es um die Bildung von Darmgasen geht. Vielen Betroffenen hilft es, diese Lebensmittel zu meiden oder nur in geringen Mengen zu verzehren. Auch kohlensäurehaltige Getränke können die Beschwerden verstärken: Wem Limonade & Co. Probleme bereiten, der sollte besser auf stilles Wasser oder Tee zurückgreifen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Fentanyl-Buccaltabletten

Effentora bekommt Konkurrenz»

Dat Tran (Springer AI) bei VISION.A

Apothekenplattformen: „Anmelden alleine reicht nicht“»

Potenzmittel

BGH bestätigt Tadalafil-Generika»
Politik

Religionsfreiheit vs. Versorgungsauftrag

Streit um Pille danach: Kammer legt Berufung ein»

Ehemaliger SPD-Chef wechselt in Wirtschaft

Gabriel wird Aufsichtsrat bei Deutscher Bank»

Altmaier für Unternehmenssteuerreform

Rufe nach Steuersenkungen – Union und SPD uneins»
Internationales

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»
Pharmazie

Verschreibungspflicht

Stada kritisiert Rx-Switch für Hoggar»

Kollaterale Sensitivität

Resistenzen: Forscher legen Hinterhalt»

Schlafmittel

Neue Empfehlung: Hoggar ab 65+ nur noch auf Rezept»
Panorama

Pharmaziestudentin sucht Herausforderung

Ninja-Warrior-PhiP: Vom Hörsaal ins Fernsehen»

Nachtdienstgedanken

Diskretion unerwünscht?!»

Eben noch Sprachkurs, schon Inhaber

Belfiore & Hasanbelli: Farmacia-Flair für Jesingen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Einbruch bei Bühler: Alle Gutachten weg!»

Dosierungsfehler bei Säuglingen

Otriven: Apotheker fordert Rückruf»

Apotheke schon aufgegeben

Unerwartete Rettung: Kunden lassen Apotheker nicht schließen»
PTA Live

Beratungstipps

Fresh-up: Trockene Augen »

Anpassung des Packmittels nach NRF

Tilray: Vollspektrum in neuer Verpackung»

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»
Erkältungs-Tipps

Produktiver Husten

Auswurf: Wenn‘s gelb und grün wird»

Erkältungs-Tipp

Tot oder lebendig – Viren vs. Bakterien»

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»