Schleswig-Holstein

Kammer will Apotheken definieren APOTHEKE ADHOC, 20.06.2019 16:30 Uhr

Berlin - Die Apothekerkammer Schleswig-Holstein will sich für die Formulierung von Versorgungsleitlinien samt einer genaueren Aufgabenbeschreibungen für Apothekenbetriebe in den zugehörigen gesetzlichen Vorschriften einsetzen. Dafür haben sich die Mitglieder der Kammerversammlung am Mittwoch ausgesprochen. Wie in Nordrhein und Hamburg wurde auch in Schleswig-Holstein eine Resolution mit Blick auf das von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geplante Apothekengesetz verabschiedet – die im Tonfall aber weniger bestimmt ist als die beiden vorherigen.

„Die Apothekerschaft des Landes Schleswig-Holstein fordert den Gesetzgeber auf, endlich eindeutige, nachhaltige und verlässliche Rahmenbedingungen für die gewünschte Rolle der Apotheken in der Arzneimittelversorgung zu schaffen“, heißt es in der Resolution. Ausgearbeitet wurde sie laut Geschäftsführer Frank Jaschkowski von Kammerpräsident Dr. Kai Chrstiansen. Sie sei vorher schon im Vorstand abgestimmt und dann ohne textliche Veränderungen einstimmig beschlossen worden.

Darin wird der momentanen Gesundheitspolitik indirekt eine Mitschuld an den Nachwuchsproblemen der Branche gegeben. „Die immerwährende Diskussion über neue Geschäftsmodelle, das zögerliche Umgehen mit klaren Umgehungsgeschäften, verbunden mit der überbordenden Bürokratie, stößt bereits jetzt die nächste Generation ab“, heißt es weiter. Diese müsse schließlich das große finanzielle und unternehmerische Risiko einer Selbstständigkeit wagen, um das flächendeckende Netz aus Vor-Ort-Apotheken auch weiterhin zur Verfügung zu stellen.

Allzu große Illusionen über die politische Wirkkraft der Resolution hat Jaschkowski nicht. „Wir können natürlich schlecht direkt an Herrn Spahn oder Frau Merkel schreiben, aber ich hoffe, dass sie wenigstens über einen Verteiler bei den richtigen Stellen etwas Aufmerksamkeit erhält.“ Der Minister und sein wankendes Apothekengesetz waren natürlich auch Thema bei der Versammlung. Die dazu von der ABDA verabschiedeten Positionen unterstütze die Kammer im Wesentlichen, so Jaschkowski, auch „damit der Dialog mit dem Gesundheitsminister aufrecht erhalten werden kann“.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Fentanyl-Buccaltabletten

Effentora bekommt Konkurrenz»

Dat Tran (Springer AI) bei VISION.A

Apothekenplattformen: „Anmelden alleine reicht nicht“»

Potenzmittel

BGH bestätigt Tadalafil-Generika»
Politik

Religionsfreiheit vs. Versorgungsauftrag

Streit um Pille danach: Kammer legt Berufung ein»

Ehemaliger SPD-Chef wechselt in Wirtschaft

Gabriel wird Aufsichtsrat bei Deutscher Bank»

Altmaier für Unternehmenssteuerreform

Rufe nach Steuersenkungen – Union und SPD uneins»
Internationales

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»
Pharmazie

Kollaterale Sensitivität

Resistenzen: Forscher legen Hinterhalt»

Schlafmittel

Neue Empfehlung: Hoggar ab 65+ nur noch auf Rezept»

Rote-Hand-Brief

Lemtrada: Anwendung wird weiter eingeschränkt»
Panorama

Nachtdienstgedanken

Diskretion unerwünscht?!»

Eben noch Sprachkurs, schon Inhaber

Belfiore & Hasanbelli: Farmacia-Flair für Jesingen»

Bayer

Glyphosat-Streit für 10 Milliarden beilegen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Einbruch bei Bühler: Alle Gutachten weg!»

Dosierungsfehler bei Säuglingen

Otriven: Apotheker fordert Rückruf»

Apotheke schon aufgegeben

Unerwartete Rettung: Kunden lassen Apotheker nicht schließen»
PTA Live

Beratungstipps

Fresh-up: Trockene Augen »

Anpassung des Packmittels nach NRF

Tilray: Vollspektrum in neuer Verpackung»

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»
Erkältungs-Tipps

Produktiver Husten

Auswurf: Wenn‘s gelb und grün wird»

Erkältungs-Tipp

Tot oder lebendig – Viren vs. Bakterien»

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»