Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl Carolin Ciulli, 17.04.2019 13:11 Uhr

Berlin - Die Bewertungen von Kunden sind für viele Online-Shopper ein wichtiges Kaufargument. Beiersdorf will die Internetratings mit dem neuen Eucerin-Infopoint in die Vor-Ort-Apotheke bringen. „Die stationäre Apotheke hat hier einen klaren Wettbewerbsnachteil“, sagt der zuständige Geschäftsführer Frank-Simon Basel. In rund 20 Apotheken werden die Touchscreens derzeit getestet.

Endverbraucher können Eucerin-Produkte seit Jahren über die Website des Herstellers bewerten. Die Kommentare waren bislang jedoch nur über die Internetseite aufrufbar. Mit dem neuen System sollen die Kundenmeinungen in den Verkaufsraum geholt werden können. Auf dem Touchscreen werden die Bewertungen von der Website sowie entsprechende Antworten und Empfehlungen des Eucerin-Teams übermittelt. „Wir wollen den POS der stationären Apotheken attraktiver machen, indem wir online und offline vernetzen“, so Basel.

Die Screens sind direkt am Eucerin-Regal angebracht und weiß umrandet. Über den Produktfinder gelangen Verbraucher zu den jeweiligen Bewertungen. Per Barcode-Scanner können weitere Informationen in mehreren Sprachen abgerufen werden. Die Kommentare der Kunden sind laut Beiersdorf ungefiltert. „Damit bietet Eucerin Apothekenkunden einen echten, zusätzlichen Nutzen beim Einkauf, den es sonst nur beim Onlineshopping gibt.“

Beiersdorf ermittelte mithilfe von Marktforschung in vier Ländern, dass ein großer Teil der Kunden die Produktbewertungen anderer Verbraucher schätze, wenn sie echt seien. Basel zufolge soll die Vor-Ort-Apotheke mit dem neuen Angebot gestärkt werden. In diesem Jahr soll das Angebot sukzessive auf weitere Apotheken ausgebreitet werden. Anvisiert werde eine dreistellige Zahl.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Apo-Discounter: Zweites Standbein in Holland»

Rechenzentren

Averdung verstärkt AvP-Vorstand»

Pharmakonzerne

Neuer OTC-Deutschlandchef bei Sanofi»
Politik

Kammerversammlung Hamburg

Wie macht man eigentlich einen Umsturz?»

Gematik-Personalie

Transparency International kritisiert Spahns Lobbypolitik»

Kabinett

Lambrecht (SPD) soll Justizministerin werden»
Internationales

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»
Pharmazie

Plaque-Psoriasis

AbbVie bringt Skyrizi»

AMK-Meldung

Fehlende Charge: Blasen- und Nierentee ohne Aufdruck»

Koronare Herzkrankheit

Pentalong: 55 Jahre Nitropenta»
Panorama

Novum

Telemedizin in der Kinder- und Jugendpsychiatrie»

WHO

Neue Kategorien für Antibiotika»

Tageseinnahmen gestohlen

Apotheker auf dem Weg zur Bank überfallen»
Apothekenpraxis

Apothekenkooperation

Avie: Klahn geht schon wieder»

Einkaufstourismus Schweiz/Deutschland

Apotheker: Baustelle bremst Grenzeinkäufer»

Hof-Apotheke Jever

Apothekerin rettet ihre PJ-Apotheke»
PTA Live

Wirkstoff.A

„Mein ganzes Leben ist ein Fettnäpfchen“»

PTA Kim singt in Elmshorn

Apothekenkonzert als Danke fürs Team»

Jobwechsel

Reifen statt HV: Von der PTA zur Meister-Vulkaniseurin»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»