AMK-Meldung 

Schwarze Flecken, Verfärbte Tabletten und mehr APOTHEKE ADHOC, 18.10.2019 17:56 Uhr

Berlin - Die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) veröffentlicht eine Reihe an aktuellen Chargenüberprüfungen und Rückrufen: Von tierischen Verunreinigungen, über Verfärbungen bis hin zu technischen Problemen von Lösungen.

Fenofibrat 250 retard Heumann, 30 Retardkapseln

Betroffene Charge: CP63E003

Fenofibrat 250 retard Heumann, 100 Retardkapseln

Betroffene Chargen: CP63E001, CP63E002, CP63E003, CP63E004, CP63E005, CP63E006

In den Blisternäpfchen und auf dem Kapseln der genannten Produkte wurden schwarze Verfärbungen in Form von Flecken gefunden und gemeldet. Ursache dafür sollen Rückstände verkohlter Partikel von der Herstellung der Blisterfolie sein. Eine Patientengefährdung sei nicht zu erwarten. Dennoch werden die genannten Chargen vorsorglich zurückgerufen.

Es wird um Rücksendung betroffener Packungen mittels APG-Formular, über den pharmazeutischen Großhandel gebeten.

Propafenon 150 Heumann, 100 Filmtabletten

Betroffene Charge: CA67E002

Eine weitere Prüfung im Rahmen des Rückrufes der Fenofibrat 250 retard Heumann stellte heraus, dass die oben genannten Präparate ebenfalls schwarze Flecken in einer Charge aufweisen. Als Ursache wurden verkohlte Partikel von der Herstellung der Blisterfolie identifiziert. Eine Patientengefährdung sei nicht zu erwarten. Dennoch werden die genannten Chargen vorsorglich zurückgerufen.

Es wird um Rücksendung betroffener Packungen mittels APG-Formular, über den pharmazeutischen Großhandel gebeten.

Cabergolin-ratiopharm 0,5 mg, 2 und 30 Tabletten

Betroffene Chargen: 104079, 104118

Cabergolin-Teva 0,5 mg, 2 Tabletten

Betroffene Charge: 104112

Im Rahmen von fortlaufenden Stabilitätsuntersuchungen des genannten Präparates wurde eine Abweichung des Aussehens einiger Tabletten festgestellt. Einige Tabletten waren leicht hellbraun statt weiß in ihrer Farbe. Die genannten Chargen werden aufgrund dessen vorsorglich zurückgerufen. Andere Chargen sind nicht vom Rückruf betroffen.

Es wird um Überprüfung der Bestände und Rücksendung betroffener Packungen zur Gutschrift an folgende Adresse, gebeten: Transpharm Logistik GmbH, Retouren-Abteilung, Graf-Arco-Straße 3, 89079 Ulm.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Mobiles Couponing

Kein „Eckes-Edelkirsch-Effekt“ für Apotheken»

Drogerieketten

Neues von Tetesept: Depot-, Kompakt- und Minitablette»

Diätmittelhersteller

Verfahren gegen Almased-Chef eingestellt»
Politik

GKV-Spitzenverband

eRezept: BMG schon einmal gescheitert»

Digitalisierung

Psychotherapeuten warnen vor App-Flut»

Westfalen-Lippe

eMedikationsplan: Test startet im Januar  »
Internationales

Wahlkampf in Großbritannien

Corbyn: „Johnson verkauft den NHS an Big Pharma“»

Großbritannien

Ärztemangel: NHS sieht Patienten in Gefahr»

Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“»
Pharmazie

SSRi/SNRI

Antidepressiva: Neue Warnhinweise»

Arzneimittelfälschungen

Xarelto: Weitere gefälschte Chargen bestätigt»

Sinkende Verordnungszahlen

Antibiotikaverbrauch: Info-Kampagnen zeigen Wirkung»
Panorama

ZDF dreht Thriller in Apotheke

Wenn die Offizin zur Filmkulisse wird»

Prozess wird fortgesetzt

Rezeptfälscher gegen Auflage aus U-Haft entlassen»

Tierseuchen

Schweinepest: Weitere 18 Fälle nahe der deutschen Grenze»
Apothekenpraxis

OTC-Verkauf über Plattform

OLG: Amazon wertet Gesundheitsdaten aus»

Pillpack

Nächster Schritt: „Amazon Pharmacy“»

Lieferengpass

Gardasil: Außendienst empfiehlt Versandapotheken»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»
Erkältungs-Tipps

Übertragungswege

Verbreitung von Krankheitserregern»

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»
Magen-Darm & Co.

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»