Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette Nadine Tröbitscher, 14.09.2019 08:38 Uhr

Berlin - Magnesiumpräparate gehören zu den Topsellern unter den Nahrungsergänzungsmitteln. Der Markt mit seinen unterschiedlichen Darreichungsformen und Stärken scheint riesig. Zu den Platzhirschen unter den Herstellern gehören Verla mit Magnesium Verla, Protina mit der Marke Diasporal und Hermes mit Biolectra. Stada ist mit Magnetrans vertreten, jetzt kommt eine Zweiphasentablette.

Magnesium ist das Mineral der Muskeln und Nerven und muss über die Nahrung zugeführt werden. Die Aufnahme erfolgt durch passive Diffusion im oberen Dünndarm. Der Nährstoff ist das vierthäufigste Kation im menschlichen Körper und zu 95 Prozent intrazellulär zu finden: Etwa 60 Prozent befinden sich in den Knochen, die somit die wichtigsten Magnesiumdepots sind. Etwa 30 Prozent befinden sich in den Muskeln.

Magnesium ist an vielen Körperfunktionen im menschlichen Körper beteiligt. Dazu zählen unter anderem:

  • normale Muskel- und Nervenfunktion (Reizübertragung)
  • Erhaltung von Knochen und Zähnen
  • Energiestoffwechsel
  • Elektrolytgleichgewicht

Ein Mangel kann sich durch Symptome wie Muskelkrämpfe, Unruhe, Reizbarkeit, Müdigkeit oder Verstopfung zeigen.

Stada stellt mit Magnetrans duo-aktiv ein Nahrungsergänzungsmittel mit 400 mg Magnesium bereit. Das Direktgranulat verfügt über eine Kombination aus 100 mg schnell verfügbarem organischem Magnesiumcitrat und 300 mg anorganischem Magnesiumoxid.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Drogerieketten

Neues von Tetesept: Depot-, Kompakt- und Minitablette»

Diätmittelhersteller

Verfahren gegen Almased-Chef eingestellt»

Bundesverwaltungsgericht

Schwabe entsetzt über Ginkgo-Urteil»
Politik

Westfalen-Lippe

eMedikationsplan: Test startet im Januar  »

Kammerbeschluss

Hamburg: Doppelt so viele Notdienste am Stadtrand»

Westfalen-Lippe

AVWL: Zum vierten Mal Klaus Michels?»
Internationales

Pillpack

Nächster Schritt: „Amazon Pharmacy“»

Großbritannien

Ärztemangel: NHS sieht Patienten in Gefahr»

Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“»
Pharmazie

Arzneimittelfälschungen

Xarelto: Weitere gefälschte Chargen bestätigt»

Sinkende Verordnungszahlen

Antibiotikaverbrauch: Info-Kampagnen zeigen Wirkung»

Schmerztherapie

Kegelschnecken-Gift statt Morphium»
Panorama

Tierseuchen

Schweinepest: Weitere 18 Fälle nahe der deutschen Grenze»

Prävention

Griechenland: Strikte Rauchverbote und hohe Strafen»

Bundesverfassungsgericht

BtM zur Selbsttötung: Karlsruhe muss entscheiden»
Apothekenpraxis

Neueröffnung in Bestensee

Ex-Inhaberin vor Gericht: Radikaler Neustart für Apotheke»

Prozess wird fortgesetzt

Rezeptfälscher gegen Auflage aus U-Haft entlassen»

Lieferengpass

Gardasil: Außendienst empfiehlt Versandapotheken»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»
Erkältungs-Tipps

Übertragungswege

Verbreitung von Krankheitserregern»

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»
Magen-Darm & Co.

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»