ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Landapotheker zockt Kunden ab Alexander Müller, 07.07.2018 07:55 Uhr

Berlin - Das macht dann 45,13 Euro. Der Kunde zahlt, er ist nichts anderes gewöhnt. Der Apotheker auch, er lächelt nicht einmal mehr. Seit der Honorarreform kann er den Höchstpreis für die Minimalleistung verlangen. Botendienst gegen Gebühr, Medikations-Management kostet extra. Bekommt er deswegen Ärger mit den Verfechtern des Wettbewerbs? Kein Stück, die Monopolkommission hat das neue Modell selbst empfohlen.

Die Monopolkommission gehört ja nicht zur Regierung, auch wenn das nicht immer im Zentrum ihres Bewusstseins ist. In Wahrheit berät sie die Regierung nur. Und es heißt zwar, dass guter Rat teuer ist, das ist aber leider nicht kommutativ. Ihre Richtschnur ist das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG). Und das ist es nur folgerichtig, dass die MoPoKo in ihrem aktuellen Gutachten zu der Erkenntnis durchdringt: Wo kein Wettbewerb ist, kann der auch nicht unlauter sein. Konkurrenz belebt das Geschäft, aber ist nicht ein einträgliches Geschäft noch viel schöner als lebhaftes?

Für den Apothekenmarkt empfehlen sie die Aufhebung der Preisbindung. Klingt nach Wettbewerb. Jedenfalls in der Fußgängerzone. Angeblich findet sogar die ABDA manche Apotheke zwischen H&M und C&A überflüssig. Aber was passiert mit der einzigen Apotheke, die ein ganzes Dorf akutversorgt und den Notdienst schiebt? Kein Problem aus Sicht der MoPoKo – die Leute sind ja auf die Apotheke angewiesen und werden schon zahlen.

Und das Beste: Weil es ja in der Pampa – einer gut beratenen Regierung sei Dank – kein ordentliches Internet gibt, fällt auch die Konkurrenz der Versandapotheken weg. Wer zusätzlich zur Zustellzeit aus Holland auch noch ewig auf das Durchladen des Onlineshops warten muss, wird entweder von allein gesund oder braucht keine Apotheke mehr. Also insgesamt eine Spitzenidee von der MoPoKo. Jetzt fehlt nur noch die zündende Idee, um die ganzen Gutverdiener aufs Land zu locken, die sich die schöne neue Welt der Gesundheitsversorgung auch leisten können.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Sorge vor ungeordnetem Brexit

Merck stockt Arzneilager auf»

Versandapotheken

Aponeo: Saison- und Bündelangebot»

Rechenzentren

ARZ Haan: Geschäftsführer Haubold geht»
Politik

FDP-Vize glaubt nicht an AKK

K-Frage: Kubicki setzt auf Spahn»

Drogenpolitik

Lauterbach: Cannabis soll Ordnungswidrigkeit werden»

Umstrittener Glossareintrag

BMG: Botendienst statt Online-Apotheke»
Internationales

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»

USA

Kalifornien verschärft Impfpflicht für Kinder»
Pharmazie

Multiple Sklerose

Interferon beta: Keine Auswirkungen auf Schwangerschaft»

Droht die nächste Rückrufwelle?

NDMA: EMA prüft Ranitidin»

OTC-Switch

Desloratadin: Hexal gewinnt gegen BMG»
Panorama

Chemikalienunfall

Feuerwehr mit Atemmaske, Kammer mit Gebührenbescheid»

WHO

Behandlungsfehler: Jede Minute sterben fünf Menschen»

Bargeld und Medikamente gestohlen

Brachiale Methoden bei Apothekeneinbrüchen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Roter Afghane»

APOSCOPE-Umfrage

Jedes dritte Warenlager ist fremdfinanziert»

Exklusivvereinbarung

Noventi und Gehe finanzieren Apotheken»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»

Überarbeitete Leitlinien

Abgrenzung Wirk- und Hilfsstoffe»

Jubiläum

50 Jahre PTA-Lehrakademie Köln»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»

Magen-Darm-Beschwerden

Starkes Trio: Fenchel, Kümmel, Anis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»