Sie wusste nichts von der Tat

Passantin verschenkt Messer aus Apotheken-Überfall APOTHEKE ADHOC, 16.01.2019 16:45 Uhr

Berlin - Vor einer Woche wurde die West-Apotheke in Paderborn überfallen. Jetzt stellt sich heraus: Eine Frau fand kurz nach dem Überfall die Kleidung des Täters und seine Tatwaffe, ein Messer. Kurzerhand verschenkte sie es.

Sie wusste nicht, dass die Gegenstände eine Rolle bei dem Überfall spielten. „Der Mann kam herein, hat uns mit einem Messer bedroht, Geld gefordert und ist gleich wieder gegangen. Der Überfall war ganz kurz und schmerzlos“, sagt ein Mitarbeiter gegenüber APOTHEKE ADHOC. Der Vorfall sei erfreulicherweise nach wenigen Tagen „so gut wie vergessen“.

Die Polizei sucht nun nach dem Mann, der unwissentlich das Tatmesser besitzt. Der Täter war nach dem Überfall in unbekannte Richtung geflüchtet. Am Tag danach meldete sich ein Anwohner bei der Polizei und machte Angaben bezüglich der mutmaßlichen Täterkleidung.

Bereits am Vorabend, kurz nach der Tat, hatte eine Frau diese zufällig in einer Garageneinfahrt entdeckt. Eine dunkle Jacke, eine Camouflagehose – und das Messer. Sie dachte sich nichts dabei, als ein junger Mann, der ebenso zufällig vorbeikam, nach dem Messer fragte.

Die Polizei bittet jetzt diesen Mann, der womöglich nichts über den Zusammenhang des Messers mit einem Raubüberfall weiß, das wichtige Beweismittel bei der Polizei abzugeben oder sich unter der Rufnummer 05251/3060 zu melden.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

LABOR-Debatte

Bewerbersuche: Wie läuft das bei euch?»

Gynäkologie

Pascofemin: Spasmo wird Complex»

Das Mittel aus der Fernsehwerbung (Teil 3)

„Ich trinke“: Frauen bekennen sich im TV»
Politik

Pharmastudent begeistert mit Brief an AKK

„Eier in der Hose – so ist es richtig!“»

„Der Gesundheitsminister macht, was er will“

Pharmaziestudent schreibt an Kramp-Karrenbauer»

Staatsdienst

Polizei sucht Ärzte»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

AMK-Meldung

NMBA ist die neue Verunreinigung in Losartan»

Medizinalhanf

Tilray liefert Cannabisblüten in zwei Stärken»

Therapieresistente Depression

FDA: Zulassungsempfehlung für nasales Esketamin»
Panorama

Raubserie

Berliner Apothekenräuber: „Ich konnte Ihre Angst sehen“»

Apotheke in Barmstedt schließt

Securpharm macht Apotheke den Garaus»

Großhändler

Bombenfund: Alliance Nürnberg kann nicht mehr liefern»
Apothekenpraxis

Mucosolvam Phyto Complete

Sanofi erklärt portofreie Retoure»

Personalmangel

Schaufenster: Mitarbeitersuche mit Leuchtreklame»

LABOR-Download

Kundenflyer: Angaben zur Blutzuckermessung»
PTA Live

Aktionstage für Kinder

Apotheke wird Gummibärchen-Werkstatt»

DKMS-Projekt

PTA bietet Kosmetikkurse für Krebspatientinnen»

Rezeptur

Isotonisierung von Augentropfen: So wird gerechnet»
Erkältungs-Tipps

Was Oma schon wusste

Hausmittel gegen Ohrenschmerzen»

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»

Erkältung

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»