BtM-Gebühr

2,91 Euro pro Dokumentation APOTHEKE ADHOC, 26.09.2018 08:00 Uhr

Berlin - Stichtag 13. Mai 2017: Mit in Kraft treten des Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz (AM-VSG) wurde die Dokumentationsgebühr von 26 Cent auf 2,91 Euro angehoben. Ein Plus nach etwa 30 Jahren, das nach Schätzungen mit insgesamt etwa 100 Millionen Euro zu Buche schlägt. Die Kassen versuchen das Gesamtvolumen zu drücken und retaxieren die Dokumentationsgebühr – zu Unrecht.

Der Zu- und Abgang von Betäubungsmitteln muss in der Apotheke dokumentiert werden. Dies bedeutet einen hohen Auswand, der mit einer Dokumentationsgebühr von 2,91 Euro honoriert wird. Gleiches gilt für T-Rezepte. Für BtM-Rezepte ergibt sich seit Oktober 2017 eine Besonderheit, denn mit in Kraft treten der Änderungen der Betäubungsmittelverschreibungsverordnung (BtMVV) sind Mischrezepte zulässig. Das bedeutet im Rahmen der Substitutionstherapie können Take-home-Bedarf und Sichtvergabe auf einer Verordnung beliefert werden. In der Praxis fallen also für ein und dasselbe Rezept mehrere Dokumentationen an. Somit kann die Dokumentationsgebühr mehrmals abgerechnet werden.

Die Grundlage liefert die Arzneimittelpreisverordnung (AMPreisV) in § 7: „Bei der Abgabe eines Betäubungsmittels, dessen Verbleib nach § 1 Absatz 3 der BtMVV nachzuweisen ist, sowie bei der Abgabe von Arzneimitteln nach § 3a der Arzneimittelverschreibungsverordnung können die Apotheken einen zusätzlichen Betrag von 2,91 Euro einschließlich Umsatzsteuer berechnen.“ Somit erfolgt die Honorarabrechnung pro Zeile/Abgabe.

Hier einige Beispiele:

  • Der Apotheke liegt eine Take-home-Verordnung vor. Demnach darf die Dokumentationsgebühr nur einmal berechnet werden.
  • Der Apotheke liegt eine Verordnung zur Sichtvergabe für sieben Tage vor. Demnach dürfen 20,37 Euro für die Dokumentation in Rechnung gestellt werden.
  • Der Apotheke liegt ein Mischrezept vor. Für sieben Sichtvergaben und drei Take-Home-Abgaben ergeben insgesamt acht Abgaben und Dokumentationen. Demnach beträgt die BtM-Gebühr 23,28 Euro.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Sildenafil in „Sultan’s Paste“

Warnung und Rückruf: Keine Reaktion bei Amazon und Ebay»

Großhandelsvergütung

Tümper zu Bundesratsbeschluss: „Längst überfällig“»

Apothekenkooperation

Gesund-ist-bunt schließt sich Pro AvO an»
Politik

Bundesratsbeschluss zum Rx-VV

Bühler: „Ohrfeige an die Standesvertretung“»

Immunonkologie

Ersatzkassen wollen CAR-T in Kliniken herstellen lassen»

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»
Internationales

Pilotprojekt mit Google

Walgreens liefert Arzneimittel mit Drohnen»

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»
Pharmazie

Angeborene Herzfehler

Abbott: Herz-Devices für Säuglinge»

Rückruf

Chargen-Mischung bei Evista»

Typ-2-Diabetes

Orales Semaglutid: Besser als Januvia & Co.»
Panorama

Nachtdienstgedanken

„Sie kriegen uns schon kaputt!“»

Wiesn-Apotheke

Oktoberfest soll Geschäft in Gang bringen»

Frühester Weihnachtsmarkt Deutschlands

Burgstädt: Glühwein unter Palmen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO

Apotheker umgeht WhatsApp-Verbot»

VOASG

Bundesrat beschließt Rx-Versandverbot»

Pikrinsäure-Fund

50 Feuwehrleute evakuieren Apotheke»
PTA Live

Apothekenkonzerte

Musik schenkt Kraft nach bewegten Monaten»

LABOR-Debatte

Maßnahmen zur Teambildung: Was machen Sie?»

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»