ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Graumarkt: Hersteller rüsten technisch auf Alexander Müller, 29.09.2018 07:52 Uhr

Berlin - Douglas möchte regalmeterweise Kosmetik verkaufen, die eigentlich nur in Apotheken steht. Die Hersteller wollen das nicht, sagen sie. Und tatsächlich: Aus dem ersten Douglas Pro Store ist die Ware auf rätselhafte Weise verschwunden. Denn beim wohlduftenden Konzern hatte niemand mit dem Erfindungsreichtum der Branche gerechnet.

Douglas-Chefin Tina Müller hatte vorab bei den namhaften Kosmetikhäusern vorgesprochen und höflich um Ware für ihren Hamburger Pilotshop ersucht. Sie wurde abgewiesen, das kannte sie nicht. Mit einer beinahe sichtbaren Zornesfalte schwang sie sich auf ihr Einhorn, zischte „Wir werden ja sehen“ und flog davon. Die Sonne brannte.

Und natürlich sie fand einen Weg. Der Laden stand voll. Kiebitze hatten es schon vor der feierlichen Eröffnung entdeckt und schnell Fotos vom Erlkönigshop geschossen. Doch als sich am Mittwoch dann Promis und Promigenerika zum ersten Glas Collagensekt im sepiafarbenen Salon trafen, war alles weg. Die komplette Apothekenkosmetik.

Denn die Hersteller waren dem Graumarkt dieses eine Mal einen Schritt voraus. Die Packungen waren präpariert. Nicht mit einem 2D-Code, um den Bezugsweg offenzulegen, sondern gleich mit High Tech. GPS-gekoppelte Minikameras helfen der Ware bei der Orientierung: Wird sie außerhalb des Hoheitsgebiets eines Vertriebspartners gelagert, kann sie sich selbst evakuieren. Sie fährt ihre Räder aus und rollt kanntapper kantapper in die nächste Apotheke. Die neuere Drohnenversion hebt sogar ab. Und dann gibt es noch den Typ „Deterrence“ mit eingebauter Selbstzerstörung, aber ohne CE-Kennzeichnung.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Interner 10-Punkte-Plan

Noventi bündelt Außendienst»

Führungswechsel

Menarini ernennt neue CEO»

Ende 2021

Astra-Zeneca schließt Produktion in Wedel»
Politik

Immunonkologie

Ersatzkassen wollen CAR-T in Kliniken herstellen lassen»

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»

Adexa zum PTA-Gesetz

„Bürokratisch und völlig realitätsfremd“»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Polypille zur Primärprävention?»

Lieferengpässe

Jodthyrox fehlt noch bis März»

Aktinische Keratose

Bepanthen unterstützt Laserverfahren»
Panorama

151. Apotheken-Geburtstag

„Vertrauen und Empathie kann das Internet nicht leisten“»

Bundeszentrale

Pille und Kondom meistgenutzte Verhütungsmittel»

Digitale Beratungsgespräche

Apotheker sollen „agieren statt reagieren“»
Apothekenpraxis

WIRKSTOFF.A

Let's talk about Homöopathie»

Länderkammer

Bundesrat: Mehrheit für Rx-Versandverbot»

Retouren

Sanacorp verlangt Kühlprotokolle»
PTA Live

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»

PTA Reform

ABDA: PTA an der Leine halten  »

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»