Wechselwirkungen nur noch online

Shop-Apotheke: Weniger Papier, mehr Bonus Nadine Tröbitscher, 28.03.2019 10:08 Uhr

Berlin - Versandapotheken wurden in der Vergangenheit immer wieder in puncto Beratung getestet. Dabei wurden der Sendung beiliegende Informationen zu den bestellten Arzneimitteln berücksichtigt. Die Shop-Apotheke verzichtet künftig auf umfassende Informationen in Papierform und stellt Wechselwirkungen und Anwendungshinweise nur noch im Kundenkonto zur Verfügung. Neu ist auch das Bonussystem für Rezepte.

„Ihre Rechnung sowie gegebenenfalls wichtige Anwendungshinweise und Wechselwirkungen zu Ihren bestellten Produkten werden ab sofort nicht mehr Ihrem Paket beigelegt“, teilt die Shop-Apotheke vor der Auslieferung per Mail mit. Der Versender stellt die Informationen „nur noch online in Ihrem Kundenkonto zur Verfügung.“ Außerdem würde der Kunde eine Mail erhalten, sobald die Dokumente bereit stehen.

Im Kundenkonto können unter dem Punkt „wichtige Dokumente“ die Rechnung und die Anwendungshinweise und Wechselwirkungen eingesehen werden. Für Prostagutt forte gibt die Online-Apotheke beispielsweise folgenden Warnhinweis. Das Arzneimittel enthält Erdnuss- oder Soja-Bestandteile und sollte daher nicht eingenommen werden, wenn eine Allergie besteht, sonst könnten schwere allergische Reaktionen ausgelöst werden. Für weitere Fragen zu Anwendung, Wirkung oder Dosierung verweist die Shop-Apotheke auf die Hotline oder den behandelnden Arzt. Die zusätzlichen Informationen zu Anwendungshinweisen sind rechtlich „überobligatorisch“, da alle wichtigen Informationen zum Produkt in der Packungsbeilage enthalten sind. Versender müssen allerdings eine Beratung anbieten.

Die Shop-Apotheke wirbt aktuell zudem mit diversen Rabatten. Wer zum ersten Mal per App bestellt, erhält ab einem Bestellwert von 50 Euro einen Rabatt von 5 Euro. Allerdings sind die Anwendungshinweise und Wechselwirkungen der vergangenen Bestellungen derzeit nicht in der App einsehbar.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Naturkosmetik

Nach Sommer: Weleda sucht neuen Chef»

Mammamia und Mama Aua

Neue Bio-Kosmetik für das Mutter-Kind-Regal»

Grünen-Fraktionschef

Hofreiter auf Monsanto-Listen»
Politik

Adexa zum PTA-Gesetz

„Bürokratisch und völlig realitätsfremd“»

Biosimilars und Hämophilie

BMG korrigiert Fehler im GSAV»

Bundesrat

Länder fordern strengeren Botendienst»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

Lieferengpässe

Jodthyrox fehlt noch bis März»

Aktinische Keratose

Bepanthen unterstützt Laserverfahren»

Novartis

Neue Studienresultate zu Diabetes-Therapie»
Panorama

Bundeszentrale

Pille und Kondom meistgenutzte Verhütungsmittel»

Digitale Beratungsgespräche

Apotheker sollen „agieren statt reagieren“»

Down-Syndrom

Wie funktioniert der Trisomie-Bluttest?»
Apothekenpraxis

WIRKSTOFF.A

Let's talk about Homöopathie»

Länderkammer

Bundesrat: Mehrheit für Rx-Versandverbot»

Retouren

Sanacorp verlangt Kühlprotokolle»
PTA Live

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»

PTA Reform

ABDA: PTA an der Leine halten  »

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»