VISION A. Awards

Veluvia: Vom Mass Market in die Apotheke Marion Schneider, 12.04.2018 14:23 Uhr

Berlin - Dass Hersteller von der Apotheke in den Mass Market gehen, kommt häufiger vor. Dass ein Unternehmen seine Produkte aus dem Handel nimmt, um sie in die Apotheke zu bringen, ist hingegen eine Seltenheit. Doch genau das macht jetzt das Start-up Veluvia, bekannt aus der TV-Show „Die Höhle der Löwen“ (DHDL). Auf der Digitalkonferenz VISION.A wurde das Konzept mit dem AD.VISION Award in Bronze geehrt.

Beim Umstieg macht Veluvia keine halben Sachen: Der Hersteller hat seine Nahrungsergänzungsmittel zum April aus dem stationären Handel genommen und ist aus dem Vendor-Programm bei Amazon ausgestiegen. „Wir verzichten damit auf Volumen“, sagt Geschäftsführer Jörn-Marc Vogler. „Aber wir sind uns sicher, dass es die richtige Entscheidung ist.“ Die Apotheke sei der einzige Vertriebskanal, der Sinn mache, weil hier die Beratung und die Kompetenz sei. Der Vertrieb über Apotheken unterstreiche Qualität und Nutzen der Präparate, die ursächlich für die Entwicklung der Marke waren. Veluvia wird außerdem noch über den eigenen Webshop und den eigenen Amazon-Shop verkauft – überall zum gleichen Preis.

Veluvia kann über den Großhandel bezogen werden, das Unternehmen hat mittlerweile selbst ein zwölfköpfiges Außendienstteam aufgebaut, das Apothekenpersonal schult. Eine dreistellige Anzahl an Apotheken hat die Nahrungsergänzungsmittel bereits ins Sortiment aufgenommen und es könnten bald mehr werden. „Wir führen derzeit Gespräche mit Apothekenkooperationen“, verrät Vogler. Auf der Digitalkonferenz VISION.A hatten Vogler und sein Team mehrere Dutzend Packungen ihres Nahrungsergänzungsmittels im Gepäck. Die Nachfrage war allerdings viel größer, als sie erwartetet hatten. „Innerhalb von wenigen Minuten war alles weg“, erinnert sich Vogler. Einigen Interessenten, die leer ausgegangenen waren, wurden sogar noch Packungen zugesendet.

Der Superfood-Trend sei bisher an den Apotheken vorbeigegangen. „Dabei ist das Thema Gesunde Ernährung für Apotheken eine Goldader“, ist Vogler überzeugt. Fast jeder habe irgendein Problem mit seiner Ernährung und sehe die Apotheke als vertrauenswürdigen Ansprechpartner.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Herstellbetriebe

Wegen Behörde: Medios sagt Neubau ab»

Verwaltungsgericht Karlsruhe

Hüffenhardt: Gericht inspiziert DocMorris-Automat»

Gewinn steigt kräftig

„Medikamente oder ganze Firmen“: Stada will zukaufen»
Politik

SPD zur Apothekenreform

Lauterbach: Nicht mit Zitronen handeln»

Neuer Plan B

Spahn: Mehr Botendienst und 150 Millionen Euro»

Baden-Württemberg

Mehrbesitzverbot: AOK für regionale Lockerung»
Internationales

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»

Österreich

Keine Zwangsmittagspause mehr für Apotheken»

Galenica

Schweiz: Apotheken verdrängen Drogerien»
Pharmazie

AMK-Meldung

Fenistil: Beipackzettel schlecht lesbar»

Medizinalhanf

Aurora liefert Cannabisblüten-Vollextrakt»

Ezetimib/Simvastatin

Inegy-Generika: Erfolg in zweiter Instanz für Stada»
Panorama

In Münster haben sie eines ergattert

Das „Apothekerin-Ü-Ei“: Haben wollen!»

Schock in Braunschweig

Vermummter Täter überfällt Apotheke mit Pistole»

Tarifeinigung für Helios-Ärzte

Zweimal 2,5 Prozent mehr Geld»
Apothekenpraxis

Ersatzkassen

DAK und KKH: Ausschreibung für 123 Lose»

Digitalisierung

Apotheker zum eRezept: „Kein Sinn und kein Zweck“»

Nachfolgersuche erfolglos

Nach Treppensturz: Apotheker muss schließen»
PTA Live

PTA-Schule München

Premiere: Klassenraum wird Sterillabor»

Ausbildung

„PTA-Schüler bereuen Ausbildung nicht“»

Schweinfurt

PTA-Schule: „Wir haben uns hoffentlich endgültig erholt“»
Erkältungs-Tipps

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»