Chronisches Schmerzsyndrom

Fresh-up: Fibromyalgie APOTHEKE ADHOC, 02.07.2019 14:41 Uhr

Berlin - Bei der Fibromyalgie handelt es sich um eine Erkrankung der Weichteile, welche mit chronischen Muskelschmerzen einhergeht. Häufig kommen durch die langanhaltenden Schmerzzuständen auch psychische Belastungen hinzu, Betroffene sind stark in ihrem Alltag eingeschränkt. Eine Heilung gibt es derzeit nicht.

Betroffene leiden unter starken Muskelschmerzen, welche oft mit Missempfindungen wie Kribbeln, Brennen oder Taubheitsgefühlen einhergehen. Die schmerzenden Körperregionen können sich steif anfühlen und in ihrer Funktion beeinträchtigt sein. Besonders häufig betroffen sind der Rücken und Nacken sowie Arme und Beine. Insgesamt gibt es 18 sogenannte „Triggerpunkte“, die besonders druckempfindlich sind und zu Schmerzen führen können.

Die betroffenen Körperregionen können von Patient zu Patient unterschiedlich sein, auch die Schmerzintensität kann variieren. Bei chronischen und schweren Verläufen kommt es zu psychischen Beeinträchtigungen wie Schlaflosigkeit, Erschöpfung und Depressionen, welche die Betroffenen zusätzlich belasten. Oft leiden Fibromyalgie-Patienten auch unter Kopfschmerzen oder einem Reizdarmsyndrom.

Es handelt sich bei der Erkrankung um ein sogenanntes „Schmerzsyndrom“: Die Diagnose erfolgt daher per Ausschlussverfahren anderer Erkrankungen. Obwohl die Ursachen bis heute nicht eindeutig und vollständig geklärt sind, gibt es einige Faktoren, die im Verdacht stehen, die Fibromyalgie zu begünstigen. Stress spielt womöglich eine große Rolle bei der Entstehung und dem Verlauf der Erkrankung. Ebenso sollen Wetter, Bewegung und Temperaturwechsel Einfluss haben. Möglich ist auch eine gestörte Schmerzverarbeitung.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Börsenrückzug

Walgreens: Pessinas Deal nimmt Formen an»

Medizinalhanf

Apotheke eröffnet Cannabis-Webshop»

Apotheker kontert Bahn BKK

Kostenvoranschlag abgelehnt – „Unser Tipp: Arzneimittel über Versandapotheken“»
Politik

Westfalen-Lippe

Kassenärzte protestieren gegen Apotheker-Impfungen»

Optionale Aufstiegsqualifizierung

PTA Plus: DPhG fordert grünes Licht von ABDA  »

Ausbildungsdauer noch umstritten

PTA-Reform: 14 Änderungsanträge»
Internationales

Rx-Switch

Schweden: Diclofenac nur noch auf Rezept»

Entlastung von Pharmazeuten

Stanford: Roboter betreiben Krankenhausapotheke»

Neues Logistikzentrum

Phoenix investiert Rekordsumme»
Pharmazie

AMK-Meldung

Rückrufe: Cyclelle und Digimed»

AMK-Meldung

Unverkäufliche Muster in Estreva-Gel»

Muskelrelaxantien

Enzephalopathie unter Baclofen»
Panorama

Apothekenjubiläum mit Spendenaktion

Apothekerin zeigt Herz für kranken Jungen»

Hautkrankheiten

Micreos: 2,5 Millionen für Antibiotika-Alternativen»

Für Afrika

EU lässt erstmals Impfstoff gegen Ebola zu»
Apothekenpraxis

„Medizinischer Notstand“

Niemegk: Bevölkerung demonstriert für Apotheke»

Arzneimittelmissbrauch

Dextromethorphan: AMK warnt Apotheken»

„Apotheker für die Zukunft“

Merkel zeichnet Kiefer aus»
PTA Live

PTA-Reform

2,5 Jahre: Union lehnt längere Ausbildungszeit ab»

LABOR-Debatte

PTA-Reform: Was fordert ihr? »

Vertretungsoption für PTA

„Ich habe keine Angst vor ‚Apotheker-Light‘“»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»
Magen-Darm & Co.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»

Magen-Darm-Beschwerden

Gallensteine: Schmerzhafte Koliken»
Kinderwunsch & Stillzeit

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»