Völker-Schule Osnabrück

PTA-Erfolgsquote: 100 Prozent bestanden APOTHEKE ADHOC, 15.02.2019 14:46 Uhr

Berlin - An der Völker-Schule in Osnabrück wurden in diesem Monat 110 PTA-Prüflinge verabschiedet. Alle Schüler des Jahrgangs haben erfolgreich ihre Abschlussprüfungen hinter sich gebracht und dürfen nun ins Berufsleben starten.

Schulleiter Burkhard Pölzing ist stolz auf die hundertprozentige Erfolgsquote. „Der Erfolg liegt in der guten Zusammenarbeit zwischen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften der Völker-Schule und den ausbildenden Apotheken begründet“, sagt er. Dass alle bestehen, sei keine Seltenheit: die Schüler und Schülerinnen seien gut vorbereitet. Zudem werde von der Schule schon beim Vorstellungsgesrpäch die individuelle Eignung festgestellt, Erfolgsaussichten eingeschätzt und Misserfolge somit verringert.

Obwohl die Prüfungsvorbereitungen sehr komplex und viele Hürden in kurzer Zeit zu überwinden seien, schlössen über 90 Prozent der Schüler ihre Ausbildung erfolgreich ab. Konkrete Problemfächer gäbe es nicht. Die Schwierigkeiten lägen für jeden Schüler in unterschiedlichen Bereichen. Viele der Prüflinge könnten nicht gut auswendig lernen, andere hätten eher Probleme bei praktischen Fächern oder auch in der Chemie.

Die Völker-Schule in Osnabrück legt großen Wert auf die enge Zusammenarbeit zwischen Schülern, Lehrern und den ausbildenden Apotheken. Während des praktischen Halbjahrs in der Offizin, bleibt der enge Kontakt zu den Auszubildenden bestehen. Die Schulverwaltung kümmert sich darum, dass alle notwendigen Formalitäten wie die Beantragung des Führungs- und Gesundheitszeugnisses erledigt sind: Damit am Prüfungstag alle Voraussetzungen geschaffen sind und alles reibungslos funktioniert.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OTC-Präparate

Coupon-Schlacht zwischen Kytta und Voltaren»

Kosmetik

Sonnen-Serie: Sebamed wagt sich ins Apothekenregal»

eRezept-Studie von Dr. Kaske

Hersteller begrüßen direkten Draht in die Praxis»
Politik

Kassen gehen Minister an

Spahns Gesetz „ohne Vernunft, falsch und gefährlich“»

Europawahl

ABDA: Apotheker haben in Brüssel nicht viel zu melden»

Wechsel im Spahn Ministerium

BMG: Finanzexperte wird Staatssekretär»
Internationales

Herzpatienten gefährdet

Apothekeschließung gefährdet Compliance»

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»
Pharmazie

Sartane

In zwei Jahren: Maximal 0,03 ppm NDMA und NDEA»

Lieferengpass

Erwinase: Voraussichtlich ab Mitte Mai wieder lieferbar»

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»
Panorama

Grundschul-Exkurs

Pillen wie zu Fontanes Zeiten»

Studie

Immer mehr Menschen wegen psychischer Krankheit berufsunfähig»

Täter fordert Geld und Kondome

Zwei Schüsse auf Apotheker»
Apothekenpraxis

eRezept-Studie

Knappe Mehrheit der Apotheker lehnt eRezept ab»

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»

PEI-Erhebung

Impfstoffmangel ist Alltag in Apotheken»
PTA Live

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»