Verordnungsfehler

Auf das Menthol kommt es an APOTHEKE ADHOC, 23.01.2019 15:12 Uhr

„Gibt es ein Problem? Ich habe wirklich keine Zeit mehr“, schallt es mir entgegen. „Nun ja, der Arzt hat den falschen Hustensaft verordnet. Dieser hier ist mit Menthol und nur für Erwachsene geeignet.“ „Ist das denn wirklich so schlimm? Muss ich jetzt etwa wieder zur Praxis?“, fragt die junge Frau genervt. Ich spreche kurz mit meinem Chef und einige mich mit ihm, ihr den richtigen Saft schon mitzugeben und alles Weitere mit der Praxis zu klären, damit die Kinder schnellstmöglich versorgt werden.

„Wissen sie, ätherische Öle wie Menthol oder Campher sind für Kleinkinder nicht geeignet. Sie können wirklich gefährliche Folgen haben und zu Atemnot führen“, erkläre ich ihr. Plötzlich schlägt ihre Hektik in Wut um. „Wie bitte? Und sowas verordnet die Praxis? Wie kann das denn passieren?“ Ich versuche ihr zu erklären, dass sich in der Praxis vermutlich nur in der Zeile verklickt wurde. „Das ist leider ganz schnell passiert und war bestimmt keine böse Absicht. Wir sind ja auch dazu da, um nochmal alles zu prüfen.“ Sie ist sichtlich froh, dass der Fehler aufgefallen ist. „Ich gebe ihnen jetzt den richtigen Saft mit und wir klären alles Weitere mit der Praxis.“

„Vielen Dank für ihre Bemühungen! Zum Glück haben sie so gut aufgepasst, stellen sie sich vor, ich hätte den Saft meinen Kindern gegeben. Das hätte ja schlimm enden können“, hustet sie. Ich erkläre ihr, dass das zu unserem Service gehört und wir gerne behilflich sind. „Ihr Husten hört sich aber auch nicht gut an. Der mentholhaltige Saft ist zwar zu stark für ihre Kinder, aber für sie und ihre Beschwerden, wäre er genau das richtige.“ „Super, dann nehme ich den trotzdem noch mit, so sind wir alle gut versorgt – dank ihrer fachmännischen Hilfe!“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Sanofi: Abschied von Lantus & Co?»

Übertriebene Außendienst-Kontrolle

Gericht verbietet Telematik-Box»

Pharmakonzerne

Merck will Arqule übernehmen»
Politik

Modellprojekt in Halle

eRezept: Spahn besucht Apotheke»

Ottonova sammelt 60 Millionen ein

Pro Sieben investiert in Digital-PKV»

Medizinstudium

Pharmaziestudenten stellen sich hinter Ärztenachwuchs»
Internationales

Niederlande

Kurzer Rausch: Lachgas soll BtM werden»

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»
Pharmazie

Mineralstoffmangel

Magnesium-Mangel: Mehr als nur ein Wadenkrampf»

Rote-Hand-Brief

Emerade: Aktivierungsfehler aufgrund hoher Lagertemperaturen»

Chronisch abakterielle Prostatitis

Prosturol: Phyto statt Antibiotikum»
Panorama

Wort & Bild Verlag

Apo-Walk: Apotheke als Instagram-Motiv»

Kopf- und Gelenkschmerzen

Smartphone-App belegt Wetterfühligkeit»

Infektionskrankheiten

Zahl der Todesopfer durch Masern deutlich gestiegen»
Apothekenpraxis

Vakuum bei Apothekenkontrolle

Grenzapotheken: Mit Siegel vom deutschen Amtsapotheker»

Praxistipps vom Steuerfachmann

Bonpflicht ab Januar: Das müssen Sie wissen»

Modellprojekt in Halle

Spahn testet vor Ort: Lebenszyklus eines ungültigen eRezepts»
PTA Live

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»