Steuererklärung 2018

Last-Minute-Steuertipps für Angestellte APOTHEKE ADHOC, 18.06.2019 12:50 Uhr

Berlin - Die Lohnsteuererklärung ist für viele Angestellte ein leidiges Thema. Gerne wird ihre Abgabe jedoch hinausgezögert. Noch ist es nicht zu spät: Die Steuererklärung 2018 muss in diesem Jahr bis Ende Juli abgegeben sein. Stiftung Warentest empfiehlt, wenigstens die wichtigsten Unterlagen einzureichen.

Um das Erstellen der Steuererklärung kommen Arbeitnehmer nicht herum. Warentest rät, wenigstens den Mantelbogen bis Ende Juli abzugeben. Dadurch werde die Frist gewahrt. Arbeitnehmer sollen die „Anlage N“ ausfüllen und Eltern die „Anlage Kind“ nicht vergessen – ebenso die Unterschrift. Gehe die Erklärung fristgerecht beim Finanzamt ein, könnten nach Erhalt des Steuerbescheids fehlende Formulare innerhalb eines Monats nachgereicht werden.

Arbeitnehmer können laut Warentest die vereinfachte Steuererklärung nutzen. Für die zwei Formularseiten werde etwa eine halbe Stunde an Zeit benötigt. Das Kurzformular beschränke sich auf die notwendigen Angaben und fasse den üblichen Mantelbogen und die „Anlage N“ zusammen.

Auch wenn das Formular nicht immer aktiv beim Finanzamt angeboten werde, sei die Behörde verpflichtet, die Erklärungen anzunehmen. Die Kurzfassung sei für Arbeitnehmer sinnvoll, die ausschließlich Arbeitslohn und gegebenenfalls Lohnersatzleistungen wie Elterngeld bezögen. Zudem könnten einkommens- und steuermindernde Ausgaben geltend gemacht werden. Den Vordruck gibt es nur in Papierform.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Wechseljahresbeschwerden

Lenzetto: Hormonersatztherapie zum Sprühen»

Europaweit

Douglas will 70 Filialen schließen»

AU-Schein.de

Whatsapp-Krankenschein jetzt ohne Whatsapp»
Politik

Interne Mails und Vermerke

Importquote: Wie Altmaier sich für Kohlpharma einsetzte»

Halbe Milliarde mehr für Ärzte

Videosprechstunde: 500 Euro pro Praxis und Quartal»

GSAV

Cannabis: Schnellverfahren für Klinikrezepte»
Internationales

Berufsanerkennung

Die meisten Apotheker kommen aus Syrien»

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»
Pharmazie

Rückruf

Glassplitter in Harntee TAD»

AMK-Meldung

Schwarzer Streifen bei Prograf»

Gürtelrose-Impfstoff

Herpes durch Shingrix-Impfung?»
Panorama

Fernstudium in den USA

 Medikationsmanagement: Apothekerin mit neuem Blickwinkel»

Fürstenfeldbruck

Straßenname erinnert an besonderen Apotheker»

Schultüten, Nahrungsergänzung und Aromatherapie

Schulstart in der Offizin»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Münzterror: Apothekerin schafft Bargeld ab»

Mangel an Zukunftsvisionen

„Wir haben uns zu viel Bürokratie gegönnt“»

Bagger vor der Apothekentür

Großbaustelle: Wo geht‘s zur Filiale?»
PTA Live

Wundheilung

Fünf Tipps zur Narbenpflege»

Kirsten Khaschei analysiert Patientengespräche

Beratungspsychologie – zwischen den Zeilen»

Revoice of Pharmacy

Mit Gitarre in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»