CDU-Vorsitz

Spahn auf Aufholjagd Tobias Lau, 16.11.2018 17:29 Uhr

Während Konkurrent Friedrich Merz ankündigt, er wolle der AfD „die Hälfte ihrer Stimmen abjagen“, legt sich Spahn dazu direkt ins Zeug: „Wir sind kein multikulturelles Land“, wirft er die Populismuspumpe an. Und die läuft rund: Selbst die CSU-Obergrenze von 200.000 Flüchtlingen pro Jahr sei ihm noch zu hoch, so der Gesundheitsminister, der seine steilen Thesen im nächsten Atemzug wieder etwas einzufangen versucht: Deutschland sei aber dennoch weltoffen und tolerant, beteuert er.

Die Karte Offenheit und Toleranz spielt er dann auch gegen seine Konkurrentin Annegret Kramp-Karrenbauer. Die ist nämlich bekennende Gegnerin der Ehe für alle und hat entsprechend im Bundestag gegen die Öffnung der Eheschließung für gleichgeschlechtliche Paare gestimmt. Insbesondere ein Interview aus dem Jahr 2015 hält Spahn ihr vor. Lässt man Homosexuelle heiraten, so AKK damals, seien danach andere Forderungen wie die Heirat unter Verwandten oder unter mehr als zwei Menschen nicht mehr auszuschließen.

Wenn seine Ehe mit einem Mann „in einem Atemzug mit Inzest oder Polygamie genannt wird, trifft mich das persönlich“, schoss Spahn vor ein paar Tagen gegen Kramp-Karrenbauer. Er habe mit mit ihr sachlich über das Thema gesprochen und das Problem ausgeräumt, betonte Spahn dann in Lübeck – bei anderen Themen müsse das auch gehen. Für eine „entspannte Gelassenheit“ gegenüber Minderheiten mache er seit 20 Jahren Politik, so der 38-Jährige.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Wechseljahresbeschwerden

Lenzetto: Hormonersatztherapie zum Sprühen»

Europaweit

Douglas will 70 Filialen schließen»

AU-Schein.de

Whatsapp-Krankenschein jetzt ohne Whatsapp»
Politik

Interne Mails und Vermerke

Importquote: Wie Altmaier sich für Kohlpharma einsetzte»

Halbe Milliarde mehr für Ärzte

Videosprechstunde: 500 Euro pro Praxis und Quartal»

GSAV

Cannabis: Schnellverfahren für Klinikrezepte»
Internationales

Berufsanerkennung

Die meisten Apotheker kommen aus Syrien»

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»
Pharmazie

Rückruf

Glassplitter in Harntee TAD»

AMK-Meldung

Schwarzer Streifen bei Prograf»

Gürtelrose-Impfstoff

Herpes durch Shingrix-Impfung?»
Panorama

Fernstudium in den USA

 Medikationsmanagement: Apothekerin mit neuem Blickwinkel»

Fürstenfeldbruck

Straßenname erinnert an besonderen Apotheker»

Schultüten, Nahrungsergänzung und Aromatherapie

Schulstart in der Offizin»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Münzterror: Apothekerin schafft Bargeld ab»

Mangel an Zukunftsvisionen

„Wir haben uns zu viel Bürokratie gegönnt“»

Bagger vor der Apothekentür

Großbaustelle: Wo geht‘s zur Filiale?»
PTA Live

Wundheilung

Fünf Tipps zur Narbenpflege»

Kirsten Khaschei analysiert Patientengespräche

Beratungspsychologie – zwischen den Zeilen»

Revoice of Pharmacy

Mit Gitarre in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»