Apotheke in Barmstedt schließt

Securpharm macht Apotheke den Garaus APOTHEKE ADHOC, 19.02.2019 15:15 Uhr

Berlin - Mit dem Start-Datum von Securpharm stand für das Apotheker-Ehepaar Münstedt aus Barmstedt in Schleswig-Holstein fest: Wir schließen. Die Investition in eine neue EDV-Anlage wäre zu hoch gewesen. Und mit 76 Jahren wollte der Apotheker nach fast 40 Jahren nun endlich in den Ruhestand.

„Wir hätten die Apotheke zwar noch weiter machen wollen, aus Spaß an der Freud‘ und weil wir hier verwurzelt sind“, erzählt Apothekerin Helga Münstedt „aber mein Mann wollte gern aufhören.“ Den Ausschlag gab schließlich Securpharm. Denn eines stand fest: „Mit der bisherigen EDV-Anlage hätten wir nicht weiterarbeiten können, sie hätte erneuert werden müssen. Unser übriges System ist zwar alt, lief aber noch gut.“ Die Investition hätte im fünfstelligen Bereich gelegen.

Einen Nachfolger haben die beiden zwar gesucht, aber früh festgestellt, dass es schwierig werden würde. „Wir haben die üblichen Kanäle, von Großhandel bis Kammer, genutzt, aber nach einigen Gesprächen war uns klar, dass es wenig Sinn macht“, sagt Münstedt. „Vielen Kollegen ginge es ähnlich. „Ich kann verstehen, dass junge Leute nicht mehr selbstständig sein möchten“, sagt sie. Eine gute Variante sei der Posten eines Filialleiters: „Man ist selbstständig, aber der Stress ist geringer und man hat garantierten Urlaub.“

Da das Haus, in dem sich die Apotheke am Markt befand, dem Ehepaar gehört, haben sie beim Ausräumen der Apotheke keine große Eile, weil sie an keinen Termin gebunden sind. Die Immobilie befindet sich in bester Lage und soll anschließend wieder vermietet werden.

  • 1
  • 2

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Fentanyl-Buccaltabletten

Effentora bekommt Konkurrenz»

Dat Tran (Springer AI) bei VISION.A

Apothekenplattformen: „Anmelden alleine reicht nicht“»

Potenzmittel

BGH bestätigt Tadalafil-Generika»
Politik

Religionsfreiheit vs. Versorgungsauftrag

Streit um Pille danach: Kammer legt Berufung ein»

Ehemaliger SPD-Chef wechselt in Wirtschaft

Gabriel wird Aufsichtsrat bei Deutscher Bank»

Altmaier für Unternehmenssteuerreform

Rufe nach Steuersenkungen – Union und SPD uneins»
Internationales

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»
Pharmazie

Kollaterale Sensitivität

Resistenzen: Forscher legen Hinterhalt»

Schlafmittel

Neue Empfehlung: Hoggar ab 65+ nur noch auf Rezept»

Rote-Hand-Brief

Lemtrada: Anwendung wird weiter eingeschränkt»
Panorama

Eben noch Sprachkurs, schon Inhaber

Belfiore & Hasanbelli: Farmacia-Flair für Jesingen»

Bayer

Glyphosat-Streit für 10 Milliarden beilegen»

Corona-Virus

Lungenkrankheit: Wuhan baut Krankenhaus in 6Tagen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Einbruch bei Bühler: Alle Gutachten weg!»

Dosierungsfehler bei Säuglingen

Otriven: Apotheker fordert Rückruf»

Apotheke schon aufgegeben

Unerwartete Rettung: Kunden lassen Apotheker nicht schließen»
PTA Live

Beratungstipps

Fresh-up: Trockene Augen »

Anpassung des Packmittels nach NRF

Tilray: Vollspektrum in neuer Verpackung»

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»
Erkältungs-Tipps

Produktiver Husten

Auswurf: Wenn‘s gelb und grün wird»

Erkältungs-Tipp

Tot oder lebendig – Viren vs. Bakterien»

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»