Apothekenkosmetik

Neue Produkte: Avène stockt auf APOTHEKE ADHOC, 22.08.2019 07:29 Uhr

Berlin - Der französische Hersteller Pierre Fabre erweitert zum September das Portfolio der Marke Avène um drei neue Produkte. Zuwachs gibt in der Range von Cleanance, Cicalfate und XeraCalm A.D.

Cleanance ist die Serie für die unreine, zu Akne neigender Haut. Für Jugendliche und Erwachsene, die unter leichter bis mittelschwerer Akne leiden, kommt mit Cleanance Comedomed ein neues apothekenexklusives Produkt auf den Markt. Das Anti-Unreinheiten-Konzentrat enthält den zum Patent angemeldeten Aktivstoff Comdeoclastin mit Mariendistelextrakt. Der Inhaltstoff wirkt bestehenden Mitessern entgegen und hemmt gleichzeitig die Horn- und Talgproduktion. Der Entstehung von Hautunreinheiten kann so eingedämmt werden.

Comedomed kann allein oder begleitend zu einer medizinischen Aknetherapie angewendet werden. Wichtig ist jedoch, dass das Dermokosmetikum nicht in Kombination mit einer oralen Isotretinoin-Behandlung angewendet werden darf. Comedoclastin mit Mariendistelextrakt besitzt komedolytische und sebumregulierende Eigenschaften. Die Talgbildung wird normalisiert und dessen Zusammensetzung so verändert, dass dieser leichter abfließen kann. Auch bei Comedomed setzt Pierre Fabre auf Avène Thermalwasser mit seinen entzündungshemmenden, hautberuhigenden und reizlindernden Eigenschaften. Glycerin soll die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und die enthaltene hochdispergierende Kieselsäure den Fettglanz reduzieren und das Hautbild mattieren. Die fettfreie Formulierung soll zweimal täglich aufgetragen werden.

Das XeraCalm A.D-Portfolio wird um ein beruhigendes Konzentrat Anti-Juckreiz mit Soforteffekt erweitert und kann für Babys, Kinder und Erwachsene mit sehr trockener, zu Neurodermitis neigender Haut, die häufig unter starkem Juckreiz leiden angewendet werden. Geeignet ist das Konzentrat sowohl für Gesicht und Augenlider sowie für den Körper und kann laut Hersteller den Juckreiz um bis zu 69 Prozent lindern.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Generikakonzerne

Neues Labor für Teva-Azubis»

Sorge vor ungeordnetem Brexit

Merck stockt Arzneilager auf»

Versandapotheken

Aponeo: Saison- und Bündelangebot»
Politik

FDP-Vize glaubt nicht an AKK

K-Frage: Kubicki setzt auf Spahn»

Drogenpolitik

Lauterbach: Cannabis soll Ordnungswidrigkeit werden»

Umstrittener Glossareintrag

BMG: Botendienst statt Online-Apotheke»
Internationales

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»

USA

Kalifornien verschärft Impfpflicht für Kinder»
Pharmazie

Multiple Sklerose

Interferon beta: Keine Auswirkungen auf Schwangerschaft»

Droht die nächste Rückrufwelle?

NDMA: EMA prüft Ranitidin»

OTC-Switch

Desloratadin: Hexal gewinnt gegen BMG»
Panorama

Chemikalienunfall

Feuerwehr mit Atemmaske, Kammer mit Gebührenbescheid»

WHO

Behandlungsfehler: Jede Minute sterben fünf Menschen»

Bargeld und Medikamente gestohlen

Brachiale Methoden bei Apothekeneinbrüchen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Roter Afghane»

APOSCOPE-Umfrage

Jedes dritte Warenlager ist fremdfinanziert»

Exklusivvereinbarung

Noventi und Gehe finanzieren Apotheken»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»

Überarbeitete Leitlinien

Abgrenzung Wirk- und Hilfsstoffe»

Jubiläum

50 Jahre PTA-Lehrakademie Köln»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»

Magen-Darm-Beschwerden

Starkes Trio: Fenchel, Kümmel, Anis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»