Ambulante Pflege

Kurzzeitpflege: GroKo will bessere Vergütung dpa, 06.12.2019 17:46 Uhr

Berlin - Der Großteil der Pflegebedürftigen in Deutschland wird zu Hause betreut. Doch Plätze für vorübergehende nötige Aufenthalte in Heimen sind rar. Die Koalitionsfraktionen wollen deshalb Druck machen.

Pflegebedürftige sollen nach dem Willen von Union und SPD verlässlicher einen Platz für eine kurze Versorgung in einem Heim bekommen. „Der Bedarf an Kurzzeitpflege wächst kontinuierlich, das Angebot an Plätzen stagniert“, sagte SPD-Fraktionsvize Bärbel Bas. „Hier müssen wir nachsteuern.“

Die Koalitionsfraktionen wollen dies in einem Antrag untermauern, wie zuerst die Süddeutsche Zeitung (SZ) berichtete. Nach Angaben der Deutschen Stiftung Patientenschutz gibt es derzeit 10.800 Plätze bei insgesamt 2,6 Millionen ambulant versorgten Pflegebedürftigen.

Bei der Kurzzeitpflege geht es um einen befristeten Heim-Aufenthalt, auf den Pflegebedürftige etwa nach einer Behandlung im Krankenhaus angewiesen sein können – oder wenn eine Pflege zu Hause zeitweise nicht möglich ist. Bas erläuterte, Länder, Kommunen, Einrichtungen und Pflegekassen hätten gemeinsam einen gesetzlichen Auftrag, die Versorgungsstruktur auszubauen. In dem Antrag wollten die Koalitionsfraktionen die Bundesregierung nun auffordern, diesen Auftrag so zu konkretisieren, dass er auch realisiert werden könne.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Fentanyl-Buccaltabletten

Effentora bekommt Konkurrenz»

Dat Tran (Springer AI) bei VISION.A

Apothekenplattformen: „Anmelden alleine reicht nicht“»

Potenzmittel

BGH bestätigt Tadalafil-Generika»
Politik

Petitionsausschuss

Bühlers Auftritt in Bildern»

RxVV-Petition

Bühler im Petitionsausschuss: Der Live-Ticker»

RxVV-Petition

Direkt vor der Anhörung: BVDVA schießt gegen Bühler»
Internationales

40 Prozent Beitragserhöhung

Apotheker sollen Kammer vor Pleite retten»

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»
Pharmazie

Zu alt für Doxylamin/Diphenhydramin

Schlafmittel: Einmal den Ausweis bitte!»

Rote-Hand-Brief

Picato: Erst Rückruf, nun Ruhen der Zulassung»

Verschreibungspflicht

Stada kritisiert Rx-Switch für Hoggar»
Panorama

TV-Tipp

ARD-Doku zu Homöopathie: „Die Macht der Kügelchen“»

Pharmaziestudentin sucht Herausforderung

Ninja-Warrior-PhiP: Vom Hörsaal ins Fernsehen»

Nachtdienstgedanken

Diskretion unerwünscht?!»
Apothekenpraxis

Ärzte-Portal statt Athina

AMTS: AOK Nordost erteilt Apothekern Abfuhr»

Reimporteur konnte nicht liefern

Trotz Defektgeständnis: AOK retaxiert Apotheken»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Einbruch bei Bühler: Alle Gutachten weg!»
PTA Live

Erster Ringversuch 2020

Betametason-17-valerat in Unguentum leniens»

Beratungstipps

Fresh-up: Trockene Augen »

Anpassung des Packmittels nach NRF

Tilray: Vollspektrum in neuer Verpackung»
Erkältungs-Tipps

Produktiver Husten

Auswurf: Wenn‘s gelb und grün wird»

Erkältungs-Tipp

Tot oder lebendig – Viren vs. Bakterien»

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»