Jetzt machen‘s die Söhne

Apotheker Krivec übergibt nach 50 Jahren sein Imperium

Silvia Meixner, 07.02.2019 15:13 Uhr

Die Krivec-Geschwister sind in der Apotheke groß geworden. Nach der Schule verbrachten sie viel Zeit dort. Und besserten, wie viele Apothekerkinder, mit kleinen Tätigkeiten ihr Taschengeld auf. „Wir haben Flyer ausgetragen, die Apotheken Umschau gestempelt und Tees abgefüllt“, erzählt Simon Krivec.

So wurde das Apotheken-Imperium aufgeteilt: Der 31-jährige Simon Krivec hat die Adler-Apotheke, die älteste der Stadt, und die Apotheke am Neumarkt übernommen, die Mühlen-Apotheke in Krefeld gehört ihm bereits seit sechs Jahren. Die Adler-Apotheke besteht seit dem Jahr 1635, sie wurde vom Preußenkönig Friedrich dem Großen im Jahr 1773 privilegiert. Günter Krivec übernahm sie in den 1970er-Jahren und baute sein Unternehmen kontinuierlich aus, investierte in Ärztehäuser und Praxisräumlichkeiten.

Julius Krivec gehört jetzt die Aeskulap Apotheke und er wird künftig den Unternehmensbereich der Klinikversorgung weiterführen. Die Apotheken der Familie haben sich seit vielen Jahren auf die Heim-, Palliativ- und Klinikversorgung spezialisiert, sie unterhalten eigene Reinräume. Julius Krivec sagt: „Mich hat die Arbeit im Labor schon immer fasziniert, ich habe immer gern Salben gerührt, Analysen gemacht.“ Er promoviert derzeit im Fachbereich Pharmazie in Düsseldorf. Wie sein Bruder freut er sich auf die neuen Aufgaben: „Vor der Zukunft ist uns nicht bange.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Generikakonzerne

Neues Labor für Teva-Azubis»

Sorge vor ungeordnetem Brexit

Merck stockt Arzneilager auf»

Versandapotheken

Aponeo: Saison- und Bündelangebot»
Politik

FDP-Vize glaubt nicht an AKK

K-Frage: Kubicki setzt auf Spahn»

Drogenpolitik

Lauterbach: Cannabis soll Ordnungswidrigkeit werden»

Umstrittener Glossareintrag

BMG: Botendienst statt Online-Apotheke»
Internationales

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»

USA

Kalifornien verschärft Impfpflicht für Kinder»
Pharmazie

Multiple Sklerose

Interferon beta: Keine Auswirkungen auf Schwangerschaft»

Droht die nächste Rückrufwelle?

NDMA: EMA prüft Ranitidin»

OTC-Switch

Desloratadin: Hexal gewinnt gegen BMG»
Panorama

Gemeinde Wildflecken

Mit Werbekampagne: Arzt und Apotheker gesucht»

Chemikalienunfall

Feuerwehr mit Atemmaske, Kammer mit Gebührenbescheid»

WHO

Behandlungsfehler: Jede Minute sterben fünf Menschen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Roter Afghane»

APOSCOPE-Umfrage

Jedes dritte Warenlager ist fremdfinanziert»

Exklusivvereinbarung

Noventi und Gehe finanzieren Apotheken»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»

Überarbeitete Leitlinien

Abgrenzung Wirk- und Hilfsstoffe»

Jubiläum

50 Jahre PTA-Lehrakademie Köln»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»

Magen-Darm-Beschwerden

Starkes Trio: Fenchel, Kümmel, Anis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»