Großhändler

Bombenfund: Alliance Nürnberg kann nicht mehr liefern APOTHEKE ADHOC, 18.02.2019 17:48 Uhr

Berlin - In einem Teil von Nürnberg herrscht Ausnahmezustand: Im Industriegebiet Höfen wurde eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. In einem 500-Meter-Radius um den Fundort müssen deshalb alle Gebäude evakuiert werden – und mittendrin ist die örtliche Alliance-Niederlassung. Kunden in der Region müssen heute noch mit Schwierigkeiten rechnen.

Mal wieder rächt sich die deutsche Geschichte: Am Montagvormittag wurde im Westen von Nürnberg – an der vielbefahrenen Südwesttangente, unweit der Höfener Spange – an einer Lärmschutzwand eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. „Die Situation ist hochbrisant“, zitiert die Lokalpresse den Kampfmittelräumdienst. Denn die Bombe ist mit einem chemischen Langzeitzünder versehen, der besonders schwer zu entschärfen ist. Und zu allem Überfluss läuft die Baugrube, in der die 250-Kilogramm-Bombe gefunden wurde, mit Wasser voll.

Deshalb wurden alle Anwohner in einem Radius von 500 Metern umgehend evakuiert, rund 5000 Menschen sind betroffen. „Es gibt eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass die Bombe gesprengt werden muss“, sagt Feuerwehr-Sprecher Horst Grillmeier. Deswegen sind Feuerwehr und Technisches Hilfswerk dabei, sogenannte Entlastungsgräben auszuheben, die umliegende Gebäude bei einer möglichen Explosion vor Schäden bewahren sollen.

Eines dieser Gebäude ist die örtliche Alliance-Niederlassung. Gegen 16 Uhr soll sie geräumt worden sein, sie ist momentan telefonisch nicht erreichbar. Ein Sprecher des Konzerns wiederum will auf Anfrage keine Auskunft zur Situation geben.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OTC-Präparate

Coupon-Schlacht zwischen Kytta und Voltaren»

Kosmetik

Sonnen-Serie: Sebamed wagt sich ins Apothekenregal»

eRezept-Studie von Dr. Kaske

Hersteller begrüßen direkten Draht in die Praxis»
Politik

Kassen gehen Minister an

Spahns Gesetz „ohne Vernunft, falsch und gefährlich“»

Europawahl

ABDA: Apotheker haben in Brüssel nicht viel zu melden»

Wechsel im Spahn Ministerium

BMG: Finanzexperte wird Staatssekretär»
Internationales

Herzpatienten gefährdet

Apothekeschließung gefährdet Compliance»

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»
Pharmazie

Sartane

In zwei Jahren: Maximal 0,03 ppm NDMA und NDEA»

Lieferengpass

Erwinase: Voraussichtlich ab Mitte Mai wieder lieferbar»

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»
Panorama

Grundschul-Exkurs

Pillen wie zu Fontanes Zeiten»

Studie

Immer mehr Menschen wegen psychischer Krankheit berufsunfähig»

Täter fordert Geld und Kondome

Zwei Schüsse auf Apotheker»
Apothekenpraxis

eRezept-Studie

Knappe Mehrheit der Apotheker lehnt eRezept ab»

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»

PEI-Erhebung

Impfstoffmangel ist Alltag in Apotheken»
PTA Live

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»