Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle Cynthia Möthrath, 06.11.2019 13:40 Uhr

Berlin - Während der Erkältungszeit sind Husten und Schnupfen besonders lästig: Der zähe Schleim verstopft Nase und Bronchien und erschwert die Atmung. Um wieder besser durchatmen zu können, kann die Anwendung von Erkältungsbalsam helfen: Die enthaltenen ätherischen Öle haben zahlreiche Wirkungen. Bei der Auswahl der Inhaltsstoffe sollten jedoch einige Aspekte beachtet werden.

Ein Erkältungsbalsam ist eine halbfeste Zubereitung, die meist aus wasserfreien Grundlagen wie Vaseline besteht und zudem verschiedene ätherische Öle enthält. Meist kommt ein solcher Balsam zur Behandlung von Erkältungssymptomen wie Husten und Schnupfen zum Einsatz. Eine kleine Menge der Zubereitung kann auf die Brust, den Hals oder auch den Rücken aufgetragen werden. Die enthaltenen ätherischen Öle steigen dann auf und können inhaliert werden. Dadurch kann festsitzender Schleim gelöst und besser abtransportiert werden. Zudem wird durch das Einmassieren des Balsams ein leichter Wärmeeffekt erzeugt.

Verschiedene ätherische Öle können enthalten sein: Menthol, Campher, Eukalyptusöl und Fichten- oder Kiefernadelöl haben antiseptische, auswurffördernde und schleimlösende Eigenschaften. Sie fördern das Abhusten und die Durchblutung. Außerdem können sie eine leicht abschwellende Wirkung auf die Schleimhäute des Mund- und Nasenraumes haben und so das Atmen erleichtern.

Bei Kleinkindern und Personen mit Asthma oder COPD muss jedoch sorgfältig auf die Inhaltsstoffe geachtet werden: Campher oder Menthol können die Atemwege besonders reizen und zu Atemnot führen. Bei Kleinkindern ist sogar ein sogenannter „Glottiskrampf“ möglich – eine gefährliche Verkrampfung der Stimmritze am Kehlkopf, die lebensbedrohlich sein kann.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»

Chemieunfall

Ammoniak tritt in Medizintechnikfirma aus»
Politik

Ambulante Pflege

Kurzzeitpflege: GroKo will bessere Vergütung»

Koalitionsvertrag

GroKo: Spahn will nicht nachverhandeln»

Arzneimittelausgaben

Rabattverträge bringen Rekordergebnis»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

Spanien

Herzstillstand: Frau nach sechs Stunden wiederbelebt»

Nikolaus-Aktion

400 Stiefel im Abholerregal»

Auszeichnung für Svenja Lücke

Amtlich: Stifts-Apotheke hat die beste PKA»
Apothekenpraxis

Apotheker suchte Investoren

Stille Gesellschafter gefährden Betriebserlaubnis»

Streit mit dem Fiskus

Apotheker muss Steuern für Praxisumbau nachzahlen»

Positionspapier gegen Lieferengpässe

Bestandsabfrage für Apothekenkunden»
PTA Live

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»

PTA-Preis

Avie prämiert „die stillen Helden in der Apotheke“»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»