Nahrungsergänzungsmittel

Stada: Comeback für Probielle Nadine Tröbitscher, 01.10.2019 08:57 Uhr

Berlin - Der Markt der Probiotika wächst und ist hart umkämpft. Das hatte Stada Anfang des Jahres zu spüren bekommen. Aufgrund einer Auseinandersetzung mit einem Wettbewerbsverein durften Probielle Reizdarm und AAD nicht mehr vertrieben und beworben werden. Jetzt feiern die Produkte ihr Comeback. Gleichzeitig wird die Range erweitert.

Probielle Reizdarm und AAD sind in unveränderter Zusammensetzung zurück. Neu sind jedoch die Produktbezeichnungen – Probielle Pro-R und Pro-A. Beide Präparate sind als Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke auf dem Markt. Pro-A kann bei einer Antibiotika-assoziierten-Diarrhoe angewendet werden. Die Kapsel enthält zehn Milliarden „ausreichend hoch dosierte und gegen Magensaft widerstandsfähige Bakterien“ der Stämme Lactobacillus acidophilus NCFM, Lactobacillus paracasei Lpc-37, Bifidobacterium animalis subsp. lactis Bi-07, Bifidobacterium animalis subsp. lactis Bi-04. Das Produkt soll einmal täglich mit einem ausreichenden Abstand zum Antibiotikum eingenommen werden. Stada empfiehlt eine Anwendung von mindestens einer Woche über die Antibiose hinaus.

Pro-R kann bei Reizdarm Anwendung finden. Typische Beschwerden eines Reizdarmsyndroms (RDS) sind Bauchschmerzen, Blähungen, Krämpfe oder ein Wechsel von Durchfall und Verstopfung. Etwa 20 Prozent leiden an einem RDS. Die Betroffenen sind im Alltag und in ihrer Lebensqualität eingeschränkt. Eine Kapsel enthält sechs Milliarden Bakterien der Stämme Lactobacillus plantarum PBS067, Lactobacillus rhamnosus LRH020 und Bifidobacterium animalis subsp. lactis BL050. Betroffene nehmen täglich eine Kapsel über mindestens vier Wochen.

Zum Portfolio gehören Außerdem seit November 2018 Probielle Immun und Balance. Die Range wird im November um Probielle Pro-A Liquid erweitert. Stada bringt ein einzigartiges Produkt bei einer Antibiose auf den Markt. „Die Zwei-Phasen-Trinkfläschchen haben sich in Spanien und Österreich bereits seit Jahren etabliert und sehr positive Resonanz von Endverbrauchern, PTA und Apothekern erhalten“, teilt Stada mit. Pro-A Liquid ist eine innovative Neuheit und das erste Trinkfläschchen mit einer Kombination aus Pro- und Präbiotika. Außerdem sind Vitamin B3, B9 und B12 enthalten. In der flüssigen Phase befinden sich die Vitamine, im Deckel vier vermehrungsfähige Bakterienstämme zur Besiedlung des Darms. Vor der Anwendung müssen beide Phasen miteinander vermischt werden.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Drogerieketten

dm: Express-Abholung ohne Apothekenkosmetik»

Hautpflege

Dermasence: Neuigkeiten und Nachfolger»

Schlafmittel

Cefanight: NEM mit Melatonin»
Politik

Bayern

Ärztetag warnt vor Missbrauch der „Ressource Arzt“»

Schätzerkreis

Krankenkassenbeitrag könnte 2020 leicht steigen»

Deutsches Gesundheitssystem

Spahn/von der Leyen: Staatliche Datensammlung angestrebt»
Internationales

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»

USA

Mehr Tote und Verletzte durch E-Zigaretten»

Insolvenzverfahren

Klage gegen Millionen-Boni von Purdue»
Pharmazie

Todesfälle in Köln

Glukose vs. Lidocain: Verwechslung ausgeschlossen?»

Ophthalmika

Santen: N1-Packungen für den Therapiebeginn»

Nicht-dystrophe Myotonie

Namuscla statt Off-Label»
Panorama

Bundesweiter Rezeptbetrug

80.000 Euro Schaden: Apothekerpaar angeklagt»

Ab nach Peru

Apothekerin tauscht Filialleitung gegen Ehrenamt»

„Feiges Attentat“

Buttersäureangriff auf Arztpraxis»
Apothekenpraxis

ApoRetro – Der satirische Wochenrückblick

Willkommen in der „Höhle der Apotheker“»

Todesfälle in Köln

Zwei Apothekenmitarbeiter unter Verdacht»

Kooperationen

Farma-Plus-Apotheken testen Musik»
PTA Live

Urlaub 2020

Die lukrativsten Brückentage»

PTA-Reform

Bundesrat streicht PTA-Aufsicht»

Keine Angst vor Notfallkontrazeptiva!

Pille danach: Beratung nicht „unnötig verkomplizieren“»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»

Superfood

Goldene Milch: Wundermittel oder Hype? »
Kinderwunsch & Stillzeit

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»