Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst APOTHEKE ADHOC, 16.10.2019 15:13 Uhr

Berlin - Im Verlauf einer Schwangerschaft wird nicht nur der Bauch immer größer: Auch andere Dinge im und am Körper der werdenden Mutter verändern sich. Was das ist und warum sich so viel mit dem Baby im Bauch verändert im Überblick.

Eine Schwangerschaft geht mit einer Vielzahl von Veränderungen im Hormonhaushalt einher­ – die Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) gibt regelrecht Vollgas. Die Ausschüttung von Stimulationshormonen, welche für die Nebenniere bestimmt sind, sowie die Bildung von Wachstumshormonen, wird erhöht. Die Schilddrüse vergrößert sich im Laufe einer Schwangerschaft, um mehr Jod speichern zu können. Dennoch kommt es nur gelegentlich zu einer Änderung der Funktionalität. Auch die Nebenniere wird größer und schwerer, damit mehr Kortison gebildet werden kann.

Das Blutvolumen steigt etwas bis zur 36. Schwangerschaftswoche (SSW). Trotz mehr Blut im Körper ist der Anteil an roten Blutkörperchen in der Regel eher vermindert. Häufig haben Frauen daher einen niedrigeren Hämoglobin- und Hämatokritwert, auch als natürliche Schwangerschaftsanämie bekannt. Ein sehr entscheidender Grund für regelmäßige Blutkontrollen: Liegt der Hämoglobinwert unter zwölf Gramm pro Deziliter (g/dl), sollte Eisen substituiert werden.

Durch das erhöhte Blutvolumen wird der Herzschlag schneller und es kommt zur Erhöhung des Herzminutenvolumens und auch die Nieren werden stärker durchblutet wodurch sich die Urinmenge erhöht – was zum einen auch die häufiger werdenden Toilettengänge erklärt. Dazu kommt aber auch der Druck, welchen Gebärmutter und Kind im Laufe der Schwangerschaft auf die Blase ausüben.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Weiteres
Markt

Pharmadienstleister

Diapharm ohne Sibbing»

Digitalkonferenz

Letzte Chance: Bewerbungsfrist für VISION.A Awards verlängert»

Sportsponsoring

Noventi Open für weitere drei Jahre»
Politik

Podcast WIRKSTOFF.A

Die Glaubensfrage in der Apotheke»

LAK Hessen

Funke als Kammerpräsidentin wiedergewählt»

Abgeordneter zur Bühler-Petition

„Die Zahl ist beeindruckend – aber nicht überraschend“»
Internationales

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»

Neuer SARS-Auslöser

Unbekannte Lungenkrankheit – wahrscheinlich Corona-Viren»

Großbritannien

Einbrecher wollen Arzneimittel klauen – und vergiften sich»
Pharmazie

Bericht

WHO bemängelt geringen Nutzen neuer Antibiotika»

Omega-3-Präparate

Zodin nicht mehr auf Rezept»

AMK-Meldung

Missbrauchspotenzial: Cannabis in der Apotheke»
Panorama

Erlangen

Apothekenprojekt: Uni recycelt Altarzneimittel»

Rentner angeklagt

Potenzpillenverkauf auf Parkplatz»
Zahnarzt wegen falscher Picassos vor Gericht»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Kompromiss zum RxVV»

Apothekenregister

Betriebserlaubnis: Apotheker schreibt an Spahn»

Undine-Apotheke Neukölln

Religiöse Bedenken: Apotheker darf Pille danach verweigern»
PTA Live

NRF-Ergänzungslieferung

Neue und geänderte Rezepturen»

Ab 2023 in Kraft

PTA-Reform im Bundesgesetzblatt»

Künstlerin, Fitness-Ass und PTA

„Einfach machen!“»
Erkältungs-Tipps

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»

Erkältungssymptome

Erste Erkältungs-Etappe: Trockener Husten»

Kostenübernahme

Erstattungsfähigkeit von pflanzlichen Arzneimitteln»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»

Magen-Darm-Beschwerden

Diarrhoe: Zuckeraustausch mit Folgen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»