ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ausbildungsberuf Chef-PTA Alexander Müller, 19.10.2019 07:52 Uhr

Berlin - Julia Boss ist schon etwas aufgeregt an ihrem ersten Arbeitstag. Zwar kennt sie die Apotheke in- und auswendig, schließlich arbeitet sie schon seit Jahren hier, aber ab heute ist alles anders: Sie ist offiziell Chef-PTA, Jahrgangsbeste der allerersten Abschlussklasse dieses ganz neu eingeführten Ausbildungsberufs.

„Auf ein Pharmaziestudium hatte ich keine Lust, aber nach einigen Jahren als PTA hatte ich immer das Gefühl: Da muss doch noch was kommen“, beschreibt Boss ihre Motivation. Ihre Chefin sei zwar locker gewesen und habe auch den PTA viele Freiheiten eingeräumt – aber eben nur innerhalb der rechtlichen Grenzen. Und die waren Boss irgendwann zu eng, wie anderen Kollegen auch.

Zum Glück gab es eine PTA-Reform nach der heftig umstrittenen PTA-Reform im Jahr 2019. Die „normale“ Ausbildung wurde nicht erneut angefasst, den Ärger wollte sich Spahns Nachfolger ersparen. Stattdessen wurde die Chef-PTA auf die Offizin losgelassen. Sie soll die Lücke schließen zwischen Inhaber und Team.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die C-PTA zusätzliche Kompetenzen in der Apotheke. Sie dürfen den Inhaber kurzfristig vertreten, falls dieser mal dringend einen Nachmittag frei benötigt. Allerdings hat die Berufsvertretung der Apotheker durchgesetzt, dass die Vertretung nicht länger als sechs Stunden am Stück erfolgen darf, samstags nur vier Stunden. Notdienste können die Chef-PTA auch übernehmen, aber maximal zweieinhalb pro Quartal und unter der Voraussetzung, dass der Inhaber nicht weiter als 12,51 Kilometer von der Apotheke entfernt wohnt (Zweitwohnsitz reicht nicht).

Julia Boss war schon PTA, hat die neue Ausbildung aber trotzdem komplett durchlaufen. Das ging im ersten Jahrgang nicht anders, später soll es eine zweijährige Aufbauausbildung für examinierte PTA geben. Die reguläre Ausbildung dauert drei Jahre plus ein praktisches Jahr in der Apotheke. Auf dem Stundenplan stehen bekannte Inhalte für pharmazeutisches Fachpersonal, aber auch Fächer wie Urlaubsplanung, Mediation und „Vorbereitung des Betriebs auf eine Revision und/oder steuerliche Betriebsprüfung“. Als Wahlpflichtfach kann man „Unterstützung bei der Nachfolgersuche“ oder „Abwicklung nach Insolvenz“ besuchen, Lieferengpassmanagement soll dagegen jetzt doch Pflichtfach werden.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Faktencheck

Flyer in Briefkästen: Corona-Leugner verteilen Falschinformationen»

14.714 neue Infektionen

Rufe nach einheitlichen Corona-Regeln immer lauter»

Erprobung in den USA

Corona-Impfstoff: AstraZeneca nimmt klinische Studie wieder auf»
Markt

Aromatherapie aus dem Allgäu

Echt Dufte: Naturkissen aus Handarbeit»

Nach Zava, Fernarzt und GoSpring

Tele-Ärzte: Noventi schließt Kry an»

OTC-Hersteller

Biegert wird Chef bei Murnauer»
Politik

Freie Apothekerschaft

TSE: 626 Fußballfelder voll Kassenbons – zusätzlich»

Apothekenstärkungsgesetz

VOASG: Temperaturkontrolle für Holland-Versender»

Griff in die Rücklagen

AOK-Chef wehrt sich gegen Spahn-Gesetz»
Internationales

Wegen drohender Opioid-Strafen

Walmart verklagt US-Regierung»

Opioid-Epidemie in den USA

Oxycontin: Purdue schließt Milliarden-Vergleich»

Pharmakonzerne

Takeda baut in Österreich»
Pharmazie

Schutzeffekt in Phase-III

Grippeimpfstoff: Tabakpflanze statt Hühnerei»

AMK-Meldung

Neurax: 160 Packungen Tadalafil verloren»

Nicht nur ACE-2

Neuropilin: Zweiter Eintritts-Rezeptor für Sars-CoV-2»
Panorama

Kunstautomat an der Apotheke

Mini-Gemälde statt Zigarette»

Die Pandemie kreativ nutzen

Ernährungsberaterin, Trainerin und jetzt auch noch Podcast!»

Bisher kein Gerichtsverfahren

Apotheken-Geiselnahme: Täter soll erneut begutachtet werden»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahns Unterschriftenmappe»

adhoc24

Temperaturkontrollen im Versand / Corona-Impfstoff / Schnelltests in Apotheken»

Versandapotheken

DocMorris wirbt für Online-Ärzte»
PTA Live

Lokalanästhetika mit Klümpchenbildung

Rezepturtipp: Polidocanol»

Schutzmaßnahmen und Zukunftssorgen

Apothekenteams fürchten langen Corona-Winter»

Mikronährstoff-Stiefkinder

Wofür ist eigentlich Mangan?»
Erkältungs-Tipps

Erkältung, Allergie, Medikamente

Schnupfen ist nicht gleich Schnupfen»

Wenn die Temperatur steigt

Hausmittel bei Fieber: Wann und wie?»

Erkältung in Corona-Zeiten

No Go: Husten als Stigma»
Magen-Darm & Co.

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Verwöhnprogramm für die Haut

Pflege hoch zwei: Gesichtsmaske und Peeling»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»