Interner 10-Punkte-Plan

Noventi bündelt Außendienst Alexander Müller, 20.09.2019 10:28 Uhr

Berlin - Noventi arbeitet weiter am einheitlichen Markenauftritt: Nach Informationen von APOTHEKE ADHOC wird der Außendienst von VSA und Awinta zusammengefasst und künftig unter gemeinsamer Flagge segeln – verbunden mit einem personellen Umbau in der Spitze und einem prominenten Neuzugang. Ein interner 10-Punkte-Plan soll den Weg zu „Noventi 2022“ bereiten.

Schon Mitte 2015 wurde beschlossen, dass die Einzelunternehmen der Gruppe ab 2016 in der neu geschaffenen Noventi zusammengefasst werden: das Softwarehaus Awinta, die Rechenzentren VSA und ALG (inzwischen zusätzlich SARZ), das Abrechnungs- und IT-Dienstleistungszentrum für Heilberufe (azh) und der Softwareanbieter für ambulante Pflegedienste BoS&S. Weil alle Firmen nach außen voll erhalten bleiben, war Noventi in den ersten Jahren nicht viel mehr als eine leblose Hülle.

Das soll sich jetzt ändern, Noventi soll als Marke in den Vordergrund treten. Intern lautet die Losung, die Beteiligungsholding werde in eine operative Holding überführt. Und das sollen auch die Kunden wahrnehmen, wenn der Außendienst in die Apotheke kommt. Die insgesamt rund 60 Vertriebsmitarbeiter werden künftig einheitlich als Noventi auftreten – ob sie nun für die Warenwirtschaft unterwegs sind oder für die Rezeptabrechnung.

Dazu wird Gordian Schöllhorn als Generalbevollmächtigter des Vorstands eingesetzt. Er bleibt aber in der Awinta-Geschäftsführung zusammen mit Petra Terhardt und Sven Bertram. In der Gesamtvertriebsleitung unterstützt wird Schöllhorn ab November von Ulrike Brentzel. Sie soll einer internen Information zufolge als „Chief Sales Officer/Division Apotheke (CSaO)“ tätig werden. Brentzel war bis Ende 2018 beim Großhändler Phoenix in der Geschäftsführung der Tochtergesellschaft Pharma-Einkauf, zuvor auch schon bei der Drogeriekette dm und den Großhändlern Gehe sowie Alliance Healthcare.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Neues Produktionsgebäude

Klenk baut an»

Sanofi übergibt an Angelini

Die Boxagrippal-Lücke»

aposcope

Supplemente für Kinder: Abgabe steigt»
Politik

Landes-Weiterbildungsordnung

Ärzte streichen Homöopathie»

Bundesgesetzblatt

Mehr Geld für Notdienst und BtM»

1. Lesung im Bundestag

Masernschutz und ein bisschen VOASG»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

AMK-Meldung 

Schwarze Flecken, Verfärbte Tabletten und mehr»

Galenus-von-Pergamon-Preis

Bundesregierung zeichnet Shingrix und Reagila aus»

USA

Xofluza für Hochrisikopatienten»
Panorama

Nachtdienstgedanken

Die Vorzüge des Herbstnotdienstes»

Arzt baut Krankenhaus in Ghana

„Die Apotheke wird unser Herzstück“»

Brasilien

Apothekenräuber küsst Kundin»
Apothekenpraxis

Cornichon oder Salatgurke

Pannenhilfe: Kondomberatung statt Pille danach»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ausbildungsberuf Chef-PTA»

Schmidt zu Lieferengpässen

„Es macht uns viel Arbeit. Und es macht keinen Spaß.“»
PTA Live

WIRKSTOFF.A

Ein bisschen schwanger im HV»

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »