Sanofi übergibt an Angelini

Die Boxagrippal-Lücke APOTHEKE ADHOC, 18.10.2019 15:10 Uhr

Berlin - Sanofi hat sich von den Marken Boxagrippal und Heumann Tee getrennt. Ab November übernimmt der neue Inhaber – Angelini Pharma – den Vertrieb. Wegen des Wechsels kommt auf deutsche Apotheken eine Lieferlücke von zwei Wochen zu.

Sanofi weist die Apotheken in einem Schreiben darauf hin, dass Bestellungen für Boxagrippal und Heumann Tee noch bis zum kommenden Mittwoch angenommen werden. Letzter Tag der Auslieferung des Grippemittels und des Tees ist kommender Donnerstag. Bestellungen nach dem 23. Oktober könnten nicht mehr durch Sanofi ausgeliefert werden, heißt es in dem Schreiben.

Angelini nimmt erste Bestellungen erst ab dem 1. November an. Die früheste Auslieferung erfolge am 7. November. Dadurch entsteht ein Zeitraum von zwei Wochen, in denen Apotheken keine Direktbestellungen erhalten können. Allerdings sammelt Sanofi die Aufträge bis Anfang November und übermittelt diese im Anschluss an Angelini.

Ab November ist der italienische Hersteller Inhaber beider Marken. Angelini zahlte für die Rechte in Deutschland und Österreich 47 Millionen Euro. Die Produktakquisition soll sowohl das OTC-Geschäft als auch die Präsenz des Unternehmens in Deutschland und Österreich stärken.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Diätmittelhersteller

Verfahren gegen Almased-Chef eingestellt»

Bundesverwaltungsgericht

Schwabe entsetzt über Ginkgo-Urteil»

Lieferausfall beendet

Bei Noweda rollen die Wannen wieder»
Politik

Westfalen-Lippe

AVWL: Zum vierten Mal Klaus Michels?»

GKV-Leistungskatalog

Zolgensma: Allianz gegen Extrem-Hochpreiser»

Interview zur Kammerwahl in Hessen

Funke: Es geht nicht um Spahns Befindlichkeit»
Internationales

Großbritannien

Ärztemangel: NHS sieht Patienten in Gefahr»

Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“»

Augenerkrankungen

Kurzsichtigkeit: Kontaktlinse für Kinder zugelassen»
Pharmazie

Schmerztherapie

Kegelschnecken-Gift statt Morphium»

Infektionskrankheiten

Antibiotika: Weniger Neueinführungen – mehr Resistenzen»

Rückruf

Verunreinigung: Mobilat muss zurück»
Panorama

GKV-Bündnis für Gesundheit

Kassen fördern Gender-Forschung»

Medizinskandal

Falsche Ärztin: Opfer exhumiert»

Beruhigungsmittel im Kaffee

Krankenschwester soll Kollegen vergiftet haben»
Apothekenpraxis

Lieferengpass

Gardasil: Außendienst empfiehlt Versandapotheken»

Amtsapothekerinnen bestätigen QMS

Kölner Apotheke darf wieder Rezepturen herstellen»

Feuerwehreinsatz in Duisburg

Inhaberin (28): Chemieunfall beim Entrümpeln»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»
Erkältungs-Tipps

Übertragungswege

Verbreitung von Krankheitserregern»

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»
Magen-Darm & Co.

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»