Nachfolger gesucht

Praxis vor dem Aus – Apothekerin ist schockiert Carolin Ciulli, 22.06.2019 17:13 Uhr

Berlin - Apothekerin Sabine Müller hat sich vor zwei Jahren selbstständig gemacht. Sie investierte in eine gut laufende Apotheke in Eisbergen bei Porta Westfalica. Barrierefrei, mit Parkplätzen und zwei Ärzten im ersten Stock. Doch diese suchen jetzt überraschend Nachfolger. „Die Nachricht war ein Schock“, sagt die Apothekerin.

In Eisbergen sind die Bürger stolz auf ihre gute Infrastruktur. Der knapp 3400 Einwohner große Ortsteil von Porta Westfalica verfügt über einen Supermarkt, Bäcker, Banken sowie eine Apotheke und mehrere Ärzte. Die beiden Hausärzte über der Weser-Apotheke wollen die Praxis jedoch abgeben. Nicht etwa weil sie schlecht läuft. „Die Lage ist perfekt. Sie hat den ganzen Tag Zulauf“, sagt Müller.

Das Ärzteehepaar habe sich aus privaten und gesundheitlichen Gründen zu diesem Schritt entschlossen. Momentan ist die Praxis nur noch von einem Arzt besetzt. „Sie ist sofort abzugeben“, so Müller. Die Besitzer wollten keine Unsummen vom Nachfolger haben. Zudem seien genügend Patienten vorhanden. „Da bräuchte sich nur jemand reinstellen.“

Die Apothekerin und ihr Team hoffen, dass sich schnell ein Nachfolger findet. „Die Bevölkerung wäre dankbar und happy“, sagt Müller. Der Apothekerin fällt es leicht, Werbung für ihren Ort zu machen. „Wir haben hier zu 99 Prozent nette Kunden“, betont sie. Die Kommunikation zwischen Patient, Arzt und Apotheke sei sehr gut. „Hier ist es paradiesisch.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Verdacht der Untreue

Staatsanwaltschaft: Durchsuchungen bei Öko-Test»

Klage gegen AKNR abgewiesen

Kein Schadenersatz für DocMorris»

Hüffenhardt bleibt verboten

OLG Karlsruhe weist DocMorris-Berufung ab»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

SPD meldet schon Änderungsbedarf»

ABDA-Präsident zur Apothekenreform

Schmidt: ABDA gibt Kampf gegen Versandhandel auf»

Fragen an Spahn

Linke: Wer überwacht DocMorris?»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Muskelrelaxantien

Tetrazepam ruht weiter»

Akromegalie

Octreo: Ratiopharm bringt Sandostatin-Generikum»

Medikamente in der Schwangerschaft

Antiepileptika verzögern Sprachentwicklung beim Kind»
Panorama

Cyberkriminalität

Hackerangriff auf Krankenhäuser»

Rx-Versandverbot

Bundestag: Bühler-Petition jetzt online»

Personalnot

Traditionsapotheke schließt und hofft»
Apothekenpraxis

Zu viel beraten

Apothekenkritik: taz genervt von „Thekenfürsten“»

Oxycodon-Charge betroffen

Securpharm-Panne: Falscher 2D-Code aufgedruckt»

Apothekenstärkungspaket

Verordnung: 65 Millionen Euro für NNF und BtM»
PTA Live

LABOR-Download

Kundenflyer: Medikamente im Sommer»

Philippinen, Bosnien und Herzegowina

Ausländische PTA-Schüler: „Sie sind sehr fleißig“»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Urlaubsvorbereitung»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»