AMK-Meldung

Vomex-Sirup: Dosierungen fehlerhaft APOTHEKE ADHOC, 07.02.2018 13:44 Uhr

Berlin - Fehlerhafte Angaben in der Gebrauchsinformation: Klinge meldet für zwei Chargen Vomex A Sirup Abweichungen zu den vorgegebenen Einzel- und Tageshöchstdosen.

Für die Chargen 7K0202 und 7K0203 des Vomex A Sirups meldet Klinge Fehler in der Dosierungsangabe. Die Tageshöchstdosis für Kinder mit einem Gewicht von >15 bis 20 kg ist diese mit viermal täglich 7,5 ml zu hoch. Richtig müsse es dreimal täglich 7,5 ml lauten. Ein weiterer Deklarationsfehler liegt für die Einzeldosis für Kinder von >25 bis 30 kg KG vor. Hier wird mit 7,5 ml unterdosiert. Die empfohlene Therapiedosis beträgt jedoch 12,5 ml als Einzelgabe.

Apotheker werden gebeten, das Warenlager auf die betroffenen Chargen zu überprüfen und dem Kunden bei der Abgabe entsprechende Hinweise zu geben. Die betroffenen Chargen sind weiterhin verkehrsfähig. Klinge steht für Rückfragen unter der Telefonnummer 08024 463320 oder der Mail-Adresse info@klinge-pharma.com zur Verfügung.

In einem Stufenplanverfahren zu Dimenhydrinat- und Diphenhydramin-haltigen oralen und rektalen Antiemetika, wurden aufgrund des erhöhten Risikos für Krampfanfälle bei Säuglingen und Kleinkindern insbesondere Tageshöchstdosen-Änderungen in den Produktinformationen beschlossen. Dies sei nötig, um das Nutzen-Risiko-Verhältnis der Arzneimittel aufrechtzuerhalten, teilte das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) mit. Betroffen sind sowohl orale als auch rektale Darreichungsformen, die für Kinder bis drei Jahren angezeigt sind.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Rekordverlust bei Zur Rose»

Obstipation

Bekunis bringt Flohsamenschalen»

Digitalkonferenz

Freude über VISION.A Awards: Das sind die Gewinner»
Politik

Berlin

Kammerwahl: Keine Mehrheit für Belgardt»

Apothekenreform

DAV: Wasserdicht nachbessern»

VISION.A 2019

Mayer-Schönberger: „Der Durchschnittspatient ist tot“»
Internationales

Erfolg mit E-Rezept

Tschechien: Ministerium will Rx-Versand zulassen»

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»
Pharmazie

FDA-Zulassung

Brexanalon gegen Wochenbettdepression»

Antirheumatika

Blutgerinnsel in der Lunge: Empfehlung für Xeljanz»

Medizinalhanf

Farmako will 50 Tonnen Cannabis importieren»
Panorama

Gallery of Inspiration

Ein Herz im 3D-Druck»

Digitalkonferenz

So erleben Pharmaziestudenten die VISION.A»

In Münster haben sie eines ergattert

Apothekerin im Ü-Ei»
Apothekenpraxis

Wie geht das mit den Influencern?

Du sollst keine Liebe kaufen!»

Spannender Arbeitstag

PTA überführt BtM-Rezeptfälscher»

Fehlende Versichertennummer

AOK retaxiert – und hilft Apotheke»
PTA Live

Zahngesundheit

Zahncreme mit „Hallo-Wach-Kick“»

Ausbildung in Tschechien und Bosnien

Hürden bei der PTA-Anerkennung: Bayerisch und Galenik»

PTA-Schule München

Premiere: Klassenraum wird Sterillabor»
Erkältungs-Tipps

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»