Sildenafil in „Sultan’s Paste“

Warnung und Rückruf: Keine Reaktion bei Amazon und Ebay APOTHEKE ADHOC, 21.09.2019 08:09 Uhr

Berlin - Ein Lebensmittelgroßhändler im westfälischen Gronau hat ein Aphrodisiakum mit dem Viagra-Wirkstoff Sildenafil offenbar bundesweit an Einzelhändler verkauft. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat eine Lebensmittelwarnung für das Produkt „Sultan’s Paste“ veröffentlicht, der Großhandel daraufhin einen Rückruf gestartet. Auf Amazon und Ebay gibt es die Potenzpaste allerdings noch zu kaufen.

Der Großmarkt Nergiz, der hauptsächlich türkische Supermärkte beliefert, hatte das Produkt im Sortiment und hat seine Kunden in einem Rundschreiben über den Rückruf informiert. „Aufgrund des enthaltenen Wirkstoffs Sildenafil ist das Produkt nur mit einer Zulassung nach Arzneimittelgesetz verkehrsfähig. Sildenafil-haltige Arzneimittel dürfen nur gegen Rezept abgegeben werden“, heißt es darin 1:1 aus der Warnung des Bundesamts zitiert.

„Für Sildenafil finden sich eine Vielzahl von Gegenanzeigen und Nebenwirkungen in der Fachinformation, darunter neben Kopfschmerzen, Schwindel, Sehstörungen und Tachykardien auch plötzlicher Herztod, Herzinfarkt, Schlaganfall und Krampfanfälle“, so der Rückruf. Besonders brisant ist, dass der Wirkstoff ist auf dem Nahrungsergänzungsmittel nicht deklariert und das mögliche Risiko damit für den Anwender nicht erkennbar ist.

Die Potenzpaste wird vom türkischen Unternehmen Dora Life hergestellt und nach Deutschland importiert. Dem regionalen Nachrichtenportal Idowa zufolge wurde sie in Bayern, Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen verkauft. Wie sie in den deutschen Handel gelangte und der nicht deklarierte Sildenafilgehalt auffiel, gab der Großhändler nicht bekannt. Auf Anfrage war er für ein Statement nicht zu erreichen. Laut Verpackung ist die Paste explizit für den Gebrauch durch Mann und Frau gleichermaßen gedacht – von Sildenafil ist in den Inhaltsangaben allerdings tatsächlich keine Rede. Stattdessen beinhaltet die Paste eine lange Liste pflanzlicher Inhaltsstoffe, unter anderem Tribulus Terrestris, Ginseng, Honigsirup, Zimt, Ferula-Wurzel, Ingwer, Kurkuma, Johannisbrotbaum, Schwarzkümmel, Kardamom, Koriander, Süßholz, Fenchel, Kubeben, Thymian, Galgant und Kokosnuss.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Telematikinfrastruktur

eRezept: Gematik lässt ersten Konnektor zu»

Dachpappen in Flammen

Feuer auf Bayer-Dach in Bitterfeld»

Digitalkonferenz

VISION.A 2020: Noventi wird Exklusivpartner»
Politik

Pflegereform

Spahn: Pflege-Vollkasko passt nicht»

Chronische Verstopfung

Macrogol: Medizinprodukt oder Arzneimittel?»

Podcast mit Leyck Dieken

Update eRezept: Alles, was Sie wissen müssen»
Internationales

Reform des Heilmittelgesetzes

Schweiz: Apotheker können Rx ohne Rezept abgeben»

Zweite Apotheke in Eugendorf

Selbstständig – nach 25 Berufsjahren»

Rx-Switch

Schweden: Diclofenac nur noch auf Rezept»
Pharmazie

Reaktivierung von Herpes-Viren

Prevymis: Prophylaxe für Organempfänger»

Arzneimittelagentur

Schlüsselübergabe: Ein Hochhaus für die EMA»

Rote-Hand-Brief

Lucentis: Anhaltende Schwergängigkeit der Fertigspritzen»
Panorama

Chemikalienunfall

Drei Verletzte nach Explosion in Apotheke»

Karnevalsgesellschaft

Orden für Apotheke: „Eine der letzten Institution im Stadtteil“»

Bayerische Staatsmedaille

Apotheker für Engagement für Demenzkranke geehrt»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

MC-Prüfung bei der Revision»

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»

aposcope-Umfrage

Erkältet am HV-Tisch»
PTA Live

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

LABOR-Download

Checkliste: Arzneimittel-Missbrauch»

Münster

PTA-Schule: Umzug und Verkaufsgespräche»
Erkältungs-Tipps

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»
Magen-Darm & Co.

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»