Lieferausfälle

Frontal 21: Engpass in der Apotheke APOTHEKE ADHOC, 21.10.2019 17:38 Uhr

Berlin - Lieferengpässe nehmen in Apotheken zu. Die Aufmerksamkeit für das Problem steigt: Immer mehr Publikumsmedien berichten über das Thema. Morgen informiert das ZDF im Politmagazin Frontal 21 ab 21 Uhr über Defekte. Immer häufiger heiße es „Medikament nicht lieferbar“ in Apotheken, Krankenhäusern oder Arztpraxen, kündigt der Sender an und sucht nach Gründen.

Zahlreiche Apotheken machen über soziale Netzwerke ihrem Ärger über Lieferengpässe Luft. Auch immer mehr Lokalmedien berichten über die Probleme „ihrer Apotheke vor Ort“ mit nicht verfügbaren Arzneimitteln. Auch überregional machen immer mehr Medien auf die knappe Versorgung aufmerksam. Bild.de wagte zuletzt einen Erklärungsversuch und auch in der Klatschpresse bei Bunte.de wurde das Thema gesetzt.

Der Beitrag in der ZDF-Sendung trägt den Titel „Engpass in der Apotheke – Wenn Medikamente knapp werden“. Lieferengpässe nehmen demnach jedes Jahr zu. Während 2013 dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) nur 40 Medikamente mit Lieferproblemen neu gemeldet wurden, waren es im Jahr 2018 schon 264 – Impfstoffe nicht mitgezählt, heißt es.

Lieferengpässe gebe es bei Antibiotika, Schmerzmitteln, Blutdrucksenkern, Insulinpräparaten, Psychopharmaka und sogar bei überlebenswichtigen Krebsmedikamenten. Ein Grund für die derzeitigen Lieferprobleme sei die Verlagerung der Wirkstoffproduktion in Billiglohnländer wie Indien oder China. Dort herrschten zudem schwache Hygiene- und Sicherheitsüberprüfungen. Deshalb gebe es nur noch wenige Arzneimittel „Made in Europe“.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Telematikinfrastruktur

eRezept: Gematik lässt ersten Konnektor zu»

Dachpappen in Flammen

Feuer auf Bayer-Dach in Bitterfeld»

Digitalkonferenz

VISION.A 2020: Noventi wird Exklusivpartner»
Politik

Pflegereform

Spahn: Pflege-Vollkasko passt nicht»

Chronische Verstopfung

Macrogol: Medizinprodukt oder Arzneimittel?»

Podcast mit Leyck Dieken

Update eRezept: Alles, was Sie wissen müssen»
Internationales

Reform des Heilmittelgesetzes

Schweiz: Apotheker können Rx ohne Rezept abgeben»

Zweite Apotheke in Eugendorf

Selbstständig – nach 25 Berufsjahren»

Rx-Switch

Schweden: Diclofenac nur noch auf Rezept»
Pharmazie

Reaktivierung von Herpes-Viren

Prevymis: Prophylaxe für Organempfänger»

Arzneimittelagentur

Schlüsselübergabe: Ein Hochhaus für die EMA»

Rote-Hand-Brief

Lucentis: Anhaltende Schwergängigkeit der Fertigspritzen»
Panorama

Karnevalsgesellschaft

Orden für Apotheke: „Eine der letzten Institution im Stadtteil“»

Bayerische Staatsmedaille

Apotheker für Engagement für Demenzkranke geehrt»
Ermittlungen laufen Nach Spritzen-Attacke: kein Hinweis auf injizierten Stoff»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

MC-Prüfung bei der Revision»

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»

aposcope-Umfrage

Erkältet am HV-Tisch»
PTA Live

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

LABOR-Download

Checkliste: Arzneimittel-Missbrauch»

Münster

PTA-Schule: Umzug und Verkaufsgespräche»
Erkältungs-Tipps

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»
Magen-Darm & Co.

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»