Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft?  APOTHEKE ADHOC, 18.09.2019 13:47 Uhr

Berlin - Während einer Schwangerschaft kommt es zu extremen hormonellen Veränderungen. Davon ist unter anderem die Schilddrüse betroffen: Ihre Funktionsfähigkeit ist wichtig für die Versorgung des ungeborenen Kindes. Doch nicht nur während der Schwangerschaft können Schilddrüsenprobleme zu Komplikationen führen, bestehen sie schon vorher, können sie ebenfalls Grund für einen unerfüllten Kinderwunsch sein.

Durch die ansteigenden Schwangerschaftshormone Östrogen und Humanes Choringonadotropin (HCG) verändern sich auch die Schilddrüsenhormonwerte: In einer gesunden Schwangerschaft kommt es durch die erhöhten Stoffwechselvorgänge zu einem um bis zu 50 Prozent gesteigerten Bedarf an Schilddrüsenhormonen. Daher müssen neben dem Thyroidea stimulierenden Hormon (TSH) der Hirnanhangsdrüse auch die freien Schilddrüsenhormone Trijodthyronin (T3) und Thyroxin (T4) gemessen werden. Besteht der Verdacht auf eine Fehlfunktion, muss diese dringend abgeklärt werden, um Probleme zu vermeiden.

Eine gestörte Schilddrüsenfunktion der Mutter kann beim Ungeborenen zu großen Schäden und gesundheitlichen Problemen führen. Zudem ist das Risiko für Fehl-, Tot-, und Frühgeburten erhöht. Erkrankungen der Schilddrüse sind jedoch kein Grund zur Sorge: Bei einer gut eingestellten Fehlfunktion steht einer komplikationslosen Schwangerschaft in der Regel nichts im Wege. Daher sollte bereits vor der Schwangerschaft bei einer bestehenden Erkrankung der Schilddrüse eine optimale Einstellung erfolgen. Doch auch wenn vor der Schwangerschaft keine Schilddrüsenerkrankung vorlag, kann durch die Hormonumstellung eine Fehlfunktion entstehen, die ärztlich behandelt werden muss.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Rechenzentren

Neuer Chef für ARZ Darmstadt»

Apotheker entwickelt Vorbestell-Tool

PX Reach: Werbebudgets in Umsatz verwandeln»

Nutzhanf

CBD: CannaCare Health launcht Canobo extra»
Politik

Lieferengpässe

BMG: Differenzierte Betrachtung notwendig»

Digitalisierung

Kassen-Update für Oma und Opa»

Bayern

Ärztetag warnt vor Missbrauch der „Ressource Arzt“»
Internationales

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»

USA

Mehr Tote und Verletzte durch E-Zigaretten»

Insolvenzverfahren

Klage gegen Millionen-Boni von Purdue»
Pharmazie

Todesfälle in Köln

Glukose vs. Lidocain: Verwechslung ausgeschlossen?»

Ophthalmika

Santen: N1-Packungen für den Therapiebeginn»

Nicht-dystrophe Myotonie

Namuscla statt Off-Label»
Panorama

Hamburg

Überfall: Apothekenräuber mit Helikopter gesucht»

Bundesweiter Rezeptbetrug

80.000 Euro Schaden: Apothekerpaar angeklagt»

Ab nach Peru

Apothekerin tauscht Filialleitung gegen Ehrenamt»
Apothekenpraxis

eRezept & Co.

„Die Kunden werden nicht auf Apotheken warten“»

Personalisierte Medizin

3D-Druck: Apothekenrezeptur 2.0 – wie lange noch?»

Apotheke der Zukunft

Dienstleistungen: „Es wäre schlimm, wenn der Nutzen gering ist“»
PTA Live

Urlaub 2020

Die lukrativsten Brückentage»

PTA-Reform

Bundesrat streicht PTA-Aufsicht»

Keine Angst vor Notfallkontrazeptiva!

Pille danach: Beratung nicht „unnötig verkomplizieren“»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»

Superfood

Goldene Milch: Wundermittel oder Hype? »
Kinderwunsch & Stillzeit

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»