Frühjahrsbevorratung

Cetirizin Hexal kommt in dieser Woche APOTHEKE ADHOC, 20.03.2019 13:50 Uhr

Berlin - Am Freitag teilte Hexal den Apotheken per Fax mit, dass die Frühjahrsbevorratung Cetirizin verzögert ausgeliefert wird. Wann die vorbestellte Ware die Apotheken erreichen wird, war zu Wochenbeginn nicht klar. Jetzt steht fest: Das Antiallergikum wird in dieser Woche eintreffen.

Heute wird Cetirizin Hexal an den Großhandel versendet, heißt es aus Holzkirchen, „so dass die Ware im Laufe der Woche bei den Apotheken ankommt.“ Laut einer Sprecherin sind kurzfristige Engpässe in der Produktion die Ursache für die Verzögerung der Auslieferung.

„Wir möchten Sie darüber informieren, dass sich die Auslieferung von Cetirizin Hexal bei Allergien, Filmtabletten, voraussichtlich um wenige Tage verzögert, war am Freitagnachmittag dem Fax zu entnehmen“ Man setze alles daran, die ausstehende Ware schnellstmöglich nachzuliefern „Für die Unannehmlichkeit möchten wir uns bei Ihnen entschuldigen und danken Ihnen für Ihr Verständnis“, verabschiedet sich das Marketing- und Vertriebsteam um den neuen OTC-Chef Robert Trnovsek.

Seit 2018 mischt Bauch + Lomb mit Cetirizin Vividrin bei den oralen Anthistaminka mit. Platzhirsche sind Hexal, Ratiopharm und „die Tabletten mit der Blume“ von KSK. Als orale OTC-Antiallergika kommen auch Loratadin und Dimetinden zum Einsatz sowie die Kombination aus Cetirizin und Pseudoephedrin. Die Frühjahrsbevorratung wird meist im Vorjahr unter Dach und Fach gebracht.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»

Chemieunfall

Ammoniak tritt in Medizintechnikfirma aus»
Politik

Ambulante Pflege

Kurzzeitpflege: GroKo will bessere Vergütung»

Koalitionsvertrag

GroKo: Spahn will nicht nachverhandeln»

Arzneimittelausgaben

Rabattverträge bringen Rekordergebnis»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

Spanien

Herzstillstand: Frau nach sechs Stunden wiederbelebt»

Nikolaus-Aktion

400 Stiefel im Abholerregal»

Auszeichnung für Svenja Lücke

Amtlich: Stifts-Apotheke hat die beste PKA»
Apothekenpraxis

Apotheker suchte Investoren

Stille Gesellschafter gefährden Betriebserlaubnis»

Streit mit dem Fiskus

Apotheker muss Steuern für Praxisumbau nachzahlen»

Positionspapier gegen Lieferengpässe

Bestandsabfrage für Apothekenkunden»
PTA Live

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»

PTA-Preis

Avie prämiert „die stillen Helden in der Apotheke“»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»