Neue Apotheke in Herne

Kündigung wegen Kopftuch – PTA gewinnt vor Gericht Silvia Meixner, 26.07.2018 12:48 Uhr

Die Arbeitsrichterin ermunterte die Streitparteien, eine gütliche Einigung zu finden. In ähnlichen Fällen wurde zum Beispiel die Kündigungsfrist um einige Wochen verlängert oder eine Abfindung ausgehandelt. Im Fall der Neuen Apotheke schlug die Richterin eine Abfindung in Höhe eines Monatsgehalts vor. Dies wären 2280 Euro gewesen, wie das Online-Portal halloherne.de berichtete.

Doch dann kam alles anders. Vor Gericht erlebte die PTA einen fulminanten Rückzieher ihrer Arbeitgeberin. Die Apothekerin nahm die Kündigung zurück und bot ihrer Mitarbeiterin an, ab sofort wieder in der Neuen Apotheke zu arbeiten. Die nahm die Entscheidung an. Die PTA wird von der Münsteraner Anwältin Sahi Onay vertreten. Sie sagt gegenüber APOTHEKE ADHOC: „Wir haben auf Wiedereinstellung geklagt und gewonnen. Deshalb hat die Mandantin Anspruch auf ihren bisherigen Arbeitsplatz. Sie ist auch bereit, mit Kopftuch im Hintergrund der Apotheke zu arbeiten.“ Seit dem Vergleich habe die PTA aus Gründen, die die Anwältin nicht nennen möchte, nicht gearbeitet. „Es bleibt abzuwarten, wo sie künftig eingesetzt wird. Wir werden mit Sicherheit nicht jeder Versetzung zustimmen.“ Das endgültige Happy End scheint demnach noch auszustehen.

Auf der Website sucht die Neue Apotheke derzeit eine Apothekerin und wirbt so für das Unternehmen: „Werden auch Sie ein Teil unserer Erfolgsgeschichte! Die berufliche und persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiter, gute Arbeitsbedingungen, sowie eine positive und kollegiale Arbeitsatmosphäre bilden den Rahmen für unser Denken und Handeln. Ein ehrliches, respektvolles Mit- und Füreinander prägt unseren Umgang.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Boehringer erweitert Onkologie-Portfolio»

„Ambitioniert, aber erreichbar“

So plant die Sanacorp bis 2023»

Telemedizin

Doctolib bringt eigenes eRezept»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

Grüne: Spahn will EuGH austricksen»

Regierungsumbildung

Spahn: Erst Apothekengesetz, dann Bundeswehr?»

Apothekenstärkungsgesetz

Schmidt: Hoch interessante Ansätze»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Sichelzellkrankheiten

Beschleunigte Zulassung für Crizanlizumab»

AMK-Meldung

Ausflockung bei Aripiprazol-Neuraxpharm»

Varizellen-Infektionen

Windpocken: Besser Paracetamol statt Ibu?»
Panorama

Personalnot

Traditionsapotheke schließt und hofft»

Alternativmedizin

Drei Tote: Bewährungsstrafe für Heilpraktiker»

Apothekenschwund

Sanimedius trennt sich von Steglitzer Filiale»
Apothekenpraxis

Apothekenstärkungspaket

Verordnung: 65 Millionen Euro für NNF und BtM»

Kommentar

Apothekengesetz: Die Zitterpartie beginnt»

Aus nach 400 Jahren

Einkaufstempel vertreibt historische Apotheke»
PTA Live

Philippinen, Bosnien und Herzegowina

Ausländische PTA-Schüler: „Sie sind sehr fleißig“»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Urlaubsvorbereitung»

LABOR-Debatte

Tattoos und Piercings: Problemfaktor im HV? »
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»

Wenn der Wurm drin ist

Helminthose: Tipps bei Wurmbefall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»