Neue Apotheke in Herne

Kündigung wegen Kopftuch – PTA gewinnt vor Gericht Silvia Meixner, 26.07.2018 12:48 Uhr

Die Arbeitsrichterin ermunterte die Streitparteien, eine gütliche Einigung zu finden. In ähnlichen Fällen wurde zum Beispiel die Kündigungsfrist um einige Wochen verlängert oder eine Abfindung ausgehandelt. Im Fall der Neuen Apotheke schlug die Richterin eine Abfindung in Höhe eines Monatsgehalts vor. Dies wären 2280 Euro gewesen, wie das Online-Portal halloherne.de berichtete.

Doch dann kam alles anders. Vor Gericht erlebte die PTA einen fulminanten Rückzieher ihrer Arbeitgeberin. Die Apothekerin nahm die Kündigung zurück und bot ihrer Mitarbeiterin an, ab sofort wieder in der Neuen Apotheke zu arbeiten. Die nahm die Entscheidung an. Die PTA wird von der Münsteraner Anwältin Sahi Onay vertreten. Sie sagt gegenüber APOTHEKE ADHOC: „Wir haben auf Wiedereinstellung geklagt und gewonnen. Deshalb hat die Mandantin Anspruch auf ihren bisherigen Arbeitsplatz. Sie ist auch bereit, mit Kopftuch im Hintergrund der Apotheke zu arbeiten.“ Seit dem Vergleich habe die PTA aus Gründen, die die Anwältin nicht nennen möchte, nicht gearbeitet. „Es bleibt abzuwarten, wo sie künftig eingesetzt wird. Wir werden mit Sicherheit nicht jeder Versetzung zustimmen.“ Das endgültige Happy End scheint demnach noch auszustehen.

Auf der Website sucht die Neue Apotheke derzeit eine Apothekerin und wirbt so für das Unternehmen: „Werden auch Sie ein Teil unserer Erfolgsgeschichte! Die berufliche und persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiter, gute Arbeitsbedingungen, sowie eine positive und kollegiale Arbeitsatmosphäre bilden den Rahmen für unser Denken und Handeln. Ein ehrliches, respektvolles Mit- und Füreinander prägt unseren Umgang.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Frühjahrsbevorratung

Cetirizin Hexal kommt in dieser Woche»

Dr. Tu-Lam Pham bei VISION.A

„Wie instagrammable ist Ihre Apotheke?“»

Digitalkonferenz

VISION.A 2019 ist gestartet»
Politik

VISION.A 2019

Mayer-Schönberger: „Der Durchschnittspatient ist tot“»

Rabattverträge

BPI: Kassen gefährden Patientenwohl»

Parallelhandel

BGH lässt Importeure stickern»
Internationales

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»

Österreich

Keine Zwangsmittagspause mehr für Apotheken»
Pharmazie

Medizinalhanf

Farmako will 50 Tonnen Cannabis importieren»

Risikobewertungsverfahren

EMA prüft 5-FU»

AMK-Meldung

Fenistil: Beipackzettel schlecht lesbar»
Panorama

In Münster haben sie eines ergattert

Apothekerin im Ü-Ei»

Schock in Braunschweig

Vermummter Täter überfällt Apotheke mit Pistole»

Tarifeinigung für Helios-Ärzte

Zweimal 2,5 Prozent mehr Geld»
Apothekenpraxis

Ausländische Apotheker

„Die haben ihre Approbation doch nicht im Lotto gewonnen“»

Fachkräftemangel

Arbeitsamt: Auf Apothekersuche im Ausland»

Ersatzkassen

DAK und KKH: Ausschreibung für 123 Lose»
PTA Live

Ausbildung in Tschechien und Bosnien

Hürden bei der PTA-Anerkennung: Bayerisch und Galenik»

PTA-Schule München

Premiere: Klassenraum wird Sterillabor»

Ausbildung

„PTA-Schüler bereuen Ausbildung nicht“»
Erkältungs-Tipps

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»